Dienstag, 23. Februar 2010

Winterdepression



Die Dosi hat gemeint, ich müßte mal wieder etwas aufschreiben.Dann muß ich mein Fitnesstraining kurz unterbrechen. Wo ich doch gerade so schön 5 mal die Treppe rauf und runter gerannt bin.

Sinchen kommt jetzt jeden Tag zu uns in die Küche und legt sich auf meinen Schlafsessel. Empörend!!! Sie hat doch beim Dosimann im Raucherzimmer einen eigenen Sessel. Ich werfe ihr viele böse Blicke zu aber das merkt sie nicht, weil sie dauernd schläft.  Der Dosimann sagt, ich solle mich mit Sinchen anfreunden. Von jemandem, der rauchende Stengel in den Mund nimmt lasse ich mir gar nichts sagen. Sinchen ist sowieso nicht ansprechbar. Kein Wunder wenn man jeden Tag so vollgequalmt wird. Außerdem sabbert sie aus dem Mäulchen und kann noch nicht einmal das Katzenklo richtig benutzen. Sie setzt sich rein und pinkelt dann über den Rand nach draußen. Deshalb hat sie ein besonders hohes Spezialklo, wo sie ganz drin verschwindet. Ich habe das mit dem rüberpinkeln auch mal bei meinem Klo versucht. Leider hat die Dosi grade in dem Augenblick hingeschaut sonst hätte ich Sinchen die Schuld geben können. So war die Dosi sauer auf mich, weil sie hinterher alles wieder wegwischen mußte. Jetzt habe ich auch so ein hohes Klo. 

Draußen ist es ganz nass. Der Schnee ist wo anders hin gegangen nur Eis ist noch da. Da kann man aber keine Schneemäuse drauf fangen. Weil die Dosi Angst hat hinzufallen, geht sie immer ganz vorsichtig und wankt dabei so komisch von einer Seite auf die andere. Ihre Gummistiefel sind kaputt. Jetzt können ihre Füße hinten rausgucken und das Wasser reinlaufen.  Überall hat die Dosi Streu von den Pferden verteilt, damit sie besser laufen kann. Das riecht nicht besonders gut. Aber mit uns meckern, wenn wir das Klo nicht treffen.
Die Dosi redet dauernd von Frühling und rennt alle Nase lang in den Garten um zu sehen, ob irgendwelche Blümchen zu sehen sind. Doch da sind nur viele nasse Blätter und Schneereste - keine Schneeglöckchen.  Zum Trost ein Schneeglöckchen vom letzten Jahr und ein Schneebild von mir wie ich grade Schneemäuse fange.


 

  


Kommentare:

  1. Diese Schneemäuse gibts bei uns auch und Djego liebt sie über alles!
    Liebe Grüsse
    Dany

    AntwortenLöschen
  2. Endlich wieder was von Ninifee, danke!
    Sie schreibt einfach köstlich! Sag' ihr,
    ich freue mich schon auf neue Geschichten
    von ihr!
    Liebe Grüße,
    M.

    AntwortenLöschen