Sonntag, 25. April 2010

es grünt



Wir beschränken uns im Moment auf Fotos - das Wetter lockt, den ein oder anderen Schnappschuß von den Katzen einzufangen.

Kommentare:

  1. Da wäre ich jetzt auch gern!!! Aber die lassen mich nicht raus. Zu gefährlich, zu riskant, sagen sie. Bin ihnen auch schon einmal nach draußen entwischt. Nun liege ich wieder auf der Couch. Mein Hüfte müße heilen, sagen sie.
    Hast Du's gut!!!

    AntwortenLöschen
  2. an die angeschlagene Samtpfote

    Hallo M.'s Katze,
    das ist ganz schlimm, dass Dich ein Auto angefahren hat. Es nützt nichts, Du mußt jetzt durchhalten und Dich schonen, bis alles verheilt ist. Vor dem Dosihaus ist auch eine Straße die ist nicht breit aber 2 Kumpels von mir sind auch schon angefahren worden. Ich laufe immer ganz schnell weg, wenn ich die Autos höre und die Dosi schimpft sowieso wenn ich auf der Straße rumrenne.
    Silla und ich sind jetzt viel draußen. Ich liege gern irgendwo in der Sonne. Wenn ich drinnen schlafe liege ich jetzt immer auf dem Küchentisch, weil Sinchen auf meinem Stuhl schläft. Vom Tisch aus kann ich ihr immer mal wieder auf den Kopf klopfen. Aber sie kümmert sich nicht drum, pennt weiter und geht einfach nicht wieder rüber zum Doismann wo sie hingehört. Silla ist immer an irgendwelchen geheimen Orten und will Nachts nicht mehr reinkommen. Die Dosi schiebt schon wieder Panik und denkt, sie trifft sich heimlich mit dem schwarzen Kater.

    Du solltest Dir ein Sinomühm zulegen, dann kann man Dich besser anreden. Ich habe auch noch ganz viele andere Namen. Die Dosi sagt oft "kleine Katze" oder "Nervensäge" zu mir.

    Ich grüße dich herzlich
    Ninifee

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ninifee,

    Du hast Recht, ich muß mir endlich ein Sinomühm zulegen, - heißt das nicht Psäudomühm?
    Na ja, wie auch immer, Du kannst mich "Mala" nennen. Das heißt in der Sprache vom Mann meiner Mama "Kleine". Ich habe auch noch viele andere Namen, Tigerchen z.B., Ballerina (weil ich mich morgens so schön zierlich strecke),
    Fell oder Pulli, ja, furchtbar, gell, aber immer noch besser als Mäuschen oder Mäuslein, das ist ja schon eine Beleidigung...

    Ich darf nun schon ein paar Tage wieder raus, weil Mama und ihr Mann gesehen haben, wie unglücklich ich im Haus war und daß ich schon fast normal wieder laufen kann.

    Wie praktisch - Du hast jemanden, dem Du vom Tisch aus auf den Kopf klopfen kannst! So was habe ich nur, wenn die Hasen im Winter drin sind und mal durch den Flur laufen. Dann sitze ich auf einer Treppenstufe über ihnen und lade sie mit meiner Pfote zum Spielen ein. Aber sie wollen nicht spielen, - ich weiß nicht, warum.

    Die Mama sagt, Du sollst die Dosi (warum heißt sie eigentlich so, kommt das von Katzenfutterdose?) mal fragen, wieso sie die Silla nicht sterilüren läßt oder so ähnlich.
    Dann müßte sie doch keine Panik wegen dem schwarzen Kater mehr haben. Ich bin auch sterilürt. Ich hatte auch mal einen schwarzen Kater als Nachbarn, der hat auch meine Mutter immer erschreckt und mir aufgelauert. Gott sei Dank ist der weggezogen.

    Mama sagt, ich soll zum Ende kommen, ich hätte genug Blödsinn geschrieben...

    Also, dann grüße ich Dich ganz herzlich und mach' bitte einen großen Bogen um alle Autos!

    Mala

    AntwortenLöschen
  4. Rosi und ich sind auch stilisiert oder so. Das mit Silla muß die Dosi mal erklären ...

    Hallo ihr,

    Silla ist uns zugelaufen. Da sie keine Rolligkeit zeigt, ist anzunehmen, dass sie kastriert ist. Allerdings hat sie letztes Jahr den Kater einmal aufspringen lassen - ohne Folgen. Trotzdem bleibt bei mir immer eine gewisse Unsicherheit. Ich möchte sie aber auch nicht zum Tierarzt bringen, in Narkose legen und aufschneiden lassen um ganz sicher zu sein.

    lg Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Das kann ich gut verstehen!

    Liebe Grüße,

    M.

    AntwortenLöschen