Sonntag, 25. Juli 2010

Zahn um Zahn

Ich soll  nicht vergessen, Sinchen gelegentlich zu erwähnen, meint die Dosi. Sinchen ist eine sehr langweilige Katze. Sie ist sehr einsilbig und wenn sie mal etwas von sich gibt, wundert man sich über ihr tiefe Stimme. Während man sich noch wundert bekommt man meist schon einen Pfotenhieb auf den Kopf. Aber das passiert  selten.

Sinchen hat 8 Jahre lang mit ihrer Mama draußen gelebt. Als die Mama vor 4 Jahren ins andere Land gegangen ist,  hat  Sinchen beschlossen, doch noch Hauskatze zu werden. Sie hat sich den Dosimann ausgesucht und ist zu ihm ins Raucherzimmer gezogen. 

Sinchen war beim Zahnarzt. Nun müssen wir besonders nett zu ihr sein hat der Dosimann gesagt. Die Tierärztin  hat Sinchen Zähne  weggenommen. Die waren zu faul zum Fressen. Damit Sinchen nicht protestiert wenn man ihr im Mäulchen rummacht und die Tierärztin nicht auch noch Pfotenhiebe einstecken muß,  hat die Tierärztin Sinchen vorher mit einer Spritze schlafen gelegt. Nun ist Sinchen  wieder wach. Sie schaut genauso dösig wie vorher nur ihr Gesicht sieht nicht mehr schief aus und sie sabbelt nicht mehr.  Heute hat sie schon wieder gefressen und auf meinem Stuhl in der Küche geschlafen.

Die Dosi sagt, ich muß auch zum Tierarzt weil ich soviel huste und niese. Erstmal haben wir alle wieder dieses eklige Zeug auf den Rücken bekommen. Die Dosi macht es an eine derart blöde Stelle, wo man es gar nicht wieder abputzen kann. Wurmkur nennt sie das. Ich frage mich immer, wenn das eine Kur für Würmer ist, warum macht sie es dann uns auf den Rücken?

1 Kommentar:

  1. Unsere Franca muss auch demnächst einen Zahn ziehen, der immer länger wird und schon aus dem Maul schaut.
    Zu Deiner Frage: Es kann schon normal sein, dass das Gesäuge runter hängt, da ja doch ein paar Kitten daran säugen. Das Gewicht der Milch ist nicht ohne. Wobei nicht zu vergessen ist, dass es sein könnte, dass die Katze schon wieder trächtig ist. Beides zusammen würde dann eigentlich auch ganz schön hängen.
    Liebe Grüsse
    Dany

    AntwortenLöschen