Dienstag, 9. November 2010

etwas Schwund ist immer

Die kleinen Katzen sind größer geworden und wenn sie nicht gerade fressen brauchen sie Beschäftigung. Die Ikea Mäuse sind längst out und sie erkunden all die Teile der Wohnung, in oder auf denen sie nichts zu suchen haben. Fensterbänke, Schränke, Tische. Dabei unterliegen die Gegenstände, die darauf stehen oftmals einer gewissen Umformung wenn sie zu Boden fallen. Rudolf hat gerade gestern einen Tontopf von der Fensterbank in der Küche geschubst. Darin stand ein Kräutertopf mit Basilikum. Eigentlich war das Kraut oben und der Topf unten aber hinterher war es genau andersrum. Den Topf gab es jetzt doppelt weil er sich geteilt hatte. Dem Basilikum brummte der Kopf und er war ganz platt. Die Erde lag in der Küche und die Dosi durfte alles wegräumen. Sie war sehr sauer, dass sie ihren schönen Tontopf nun nicht mehr gebrauchen kann und den Basilikum mußte sie auch wegwerfen.

Am schlimmsten hat es das Fliegengitter in der Küche erwischt. Ich habe ja auch schon immer dran gebastelt aber nun hat Willi ein großes Loch hineingemacht. Die Dosi ist sauer und sagt üble Worte. Helfen kann das dem Fliegengitter nicht mehr ...






Man at work

Kommentare:

  1. Das letzte Bild sieht klasse aus ;) Wir haben die Fenster auch "vergittert" mit Mückenschutz, weil es aber auch gegen ausbrechende Katzen helfen soll, haben wir das metallene Mückengitter gekauft. Dort sieht man zwar mit der Zeit auch Spuren der Krallen am Gitter, aber es hält definitiv länger ;)
    Gross sind sie geworden, Deine Miezen!
    Liebe Grüsse
    Dany

    AntwortenLöschen
  2. wow, great pics ! big hugh Kathrin

    AntwortenLöschen
  3. oh sorry, ist ja auf deutsch, war ich total durcheinander, aber echt klasse Bilder!!!

    AntwortenLöschen
  4. @ Kathrin:
    macht gar nichts ... ich freunde mich gerade mit dem Englischen an. ;-))
    Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Wir hatten uns auch gleich für ein Fliegengitter aus Metall entschieden. Das hält nun schon fast 9 Jahre, obwohl unsere Maus als Katzenkind ständig daran hochkletterte und kleine Löcher produzierte. Blumentöpfe und Vasen haben wir noch immer verbannt - nur Gräser sind zugelassen. Ein paar Opfer müssen nun mal sein ;-)
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  6. Ja, die Kleinen sind wirklich groß geworden. Toll fotografiert.

    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Deine Kleinen sind ja schon ganz schön gewachsen !
    ...und so ein Fliegengitter ist eine feine Sache...für die kleinen Großen.
    Klasse Fotos ! : )
    LG Manu

    AntwortenLöschen
  8. Oh jeh, auch so kleine Zerstörer, wie meine Freundin Ayla! Die hat auch so einiges auf dem Gewissen und scheint wohl nie erwachsen und vernünftig zu werden. Gut, dass ich doch eher etwas sanfter bin!

    Ich finde das dritte Bild toll - es sieht so aus, als ob wir Katzen in der Lage wären, wie eine Fliege die Scheibe hoch zu laufen.

    Ganz liebe Grüße an die Kleinen und den Rest der Familie!

    Bis dann

    Finchen

    AntwortenLöschen
  9. Congratulations on screen work! You will be out in no time at all!

    Mindy, Moe, BonBon, Cookie & Mike

    AntwortenLöschen