Freitag, 21. Januar 2011

ein neues Möbelstück

Die Dosi bedankt sich für die mitfühlenden Kommentare zu ihren Rückenschmerzen.  Es geht ihr schon besser nur lange sitzen mag sie immer noch nicht. Der Arzt hat ihr Tabletten gegeben, die sind so groß wie Hustenbonbons. Die Dosi wollte lieber eine Spritze aber der Arzt meinte, sie sollte erstmal die Hustenbonbons ausprobieren.


Gestern hat uns der Dosimann einen neuen Kratzbaum aufgebaut. Das hat  lange gedauert und so richtig fest ist das ganze noch nicht. Eine Schraube ist durchgedreht. Ich dachte bisher durchdrehen könnten nur Dosis, die sich über etwas furchtbar aufregen aber Schrauben können das offenbar auch. Im Gegensatz zu Dosis sind sie dabei aber wesentlich leiser. Es ist ein sehr großer Kratzbaum. Größer, als die Dosi sich ihn vorgestellt hat und damit er noch ins Wohnzimmer passt, musste dafür ein Tisch in die Abstellkammer. So ganz zufrieden ist die Dosi nicht. Sie kann nicht mehr aus dem Fenster sehen sagt sie. Aber da steht sowieso eine große Tanne vor.

Ich halte nichts von diesen Klettergerüsten. Gut, man kann sich dran recken und die Krallen reinfetzen. Aber Klimmzüge und sowas ... nee, das überlasse ich den Kindern. Die haben sich das neue Möbelstück zwar angesehen und sind ein wenig drauf rumgeturnt. Richtig begeistert ist bisher nur Twinkle. Er mag den Beobachtungsposten ganz oben in der Liegemulde. Willy und Tinkerbell benutzen immer noch ihre Stammplätze auf dem alten Kratzbaum. Hier ein paar Fotos wie es jetzt bei uns aussieht.




Villa Franca heißt diese Konstruktion.
Ganz rechts sieht man noch
ein wenig vom alten Kratzbaum


Twinkle findet seinen neuen Platz gut


der alte Kratzbaum



Kommentare:

  1. Hallo Ninifee,

    da habt Ihr also auch einen neuen Kratzbaum bekommen - und der scheint ja wohl zumindest den Kleinen zu gefallen. Bei uns ist es auch Ayla, die den neuen Kratzbaum okkupiert hat und mich nicht drauf lässt. Dafür liege ich in der Mulde, wenn sie nicht da ist.

    Unser Kratzbaum verdeckt auch ein wenig den Ausblick, aber Kerstin sagt, dass man aus dem Fenster eh nur auf den Sitzplatz guckt und ausserdem interessiert der Ausblick nicht, wenn mensch ins Fernsehn guckt. Ist denn der neue Kratzbaum so unpraktisch für Eure Menschen?

    Wir alle hier(Menschen und Katzen) wünschen Deiner Dosi weiterhin gute Besserung und, dass sie die Hustenbonbons runterkriegt.

    Liebe Grüße

    Finchen mit Ayla und Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Hey Finchen, ich würde sagen, er ist für ein 16 m² Wohnzimmer etwas überdimensioniert.
    LG Ninifee

    AntwortenLöschen
  3. Das ist aber ein schöner Baum! Der würde uns auch gefallen! :-)
    LG Nadine mit Kimba & Selena

    AntwortenLöschen
  4. Gute Besserung an Dich, Christiane, der Kratzbaum ist wirklich toll, ein Traum, der ware auch was für uns.

    Liebe Grüße

    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Eine tolle Villa habt Ihr da, Ninifee!
    Und das Foto von Twinkle ist so süß!
    Gute Besserung weiterhin für Deine Dosi!

    AntwortenLöschen