Samstag, 29. Januar 2011

König Twinkle

Ich zeige noch mal den neuen Kletterbaum, Burg Twinkle, wie die Dosi sagt. Twinkle, Tinky und Rudolf streiten um den Platz ganz oben. Meistens gewinnt Twinkle.  Er verdrängt die anderen einfach mit seiner Masse. Die kleine Tinky fällt dann runter und Rudolf nach einigem Gerangel auch.

Die Dosi sucht nach einem neuen Namen für Rudolf.  Früher hat sie immer " Kapitän" zu ihm gesagt. Aber sie meint, so könne man ihn nicht rufen. Dann denken die Leute ja, bei uns hätte ein Schiff festgemacht.  Rudolf war auch nur eine Notlösung. Zwischendurch hat sie ihn immer Deppi gerufen. Aber so blöd ist er gar nicht mehr. Er braucht einen niedlichen Namen sagt die Dosi. Falls jemand eine Idee hat .... nur her damit.



Wie ein König - der Burgherr Twinkle


keine Fotos bitte !!!


Burg Twinkle,  mit Verlies im Kellergeschoss
Geheimgang zwischen erster und  zweiter Etage.
der Balkon links außen ist meist von den Spielmäusen besetzt
oben das Turmzimmer mit sehr gutem Blick nach draußen


Rudolf, der "Kapitän" alias Deppi
die Dosi meint, Deppi sei hier nicht gut getroffen.
So brummig schaue er nicht aus der Wäsche .
Aber im Moment haben wir kein gutes aktuelles Foto.

Kommentare:

  1. Pauli?

    ..weil die Paulis schauen immer so unschuldig; und hungrig sind sie fast immer; und bissi raufen ist auch okay..;-)

    LG Elena

    AntwortenLöschen
  2. also Pauli gefällt mir schon ganz gut.

    Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Wie wäre es denn mit "Toni" - so heißt der Kater einer Freunding und ich finde den Namen sehr schön!
    LG Renate D.

    AntwortenLöschen
  4. Pauli finde ich auch ganz gut...oder einfach Paul. Er ist ja schon sehr groß. : )
    Der Kapitän hat einen wunderschönen Pelz, die Zeichnung ist echt klasse. Lieb gucken kann er auch. König Twinkle scheint sehr pfiffig zu sein.
    Ihr habt schon tolle Katzen. : )
    LG Manu

    AntwortenLöschen
  5. Deppi finde ich eigentlich ganz nett, und niedlich ist der Name auch, - er weiß ja nicht, was das bedeutet....

    AntwortenLöschen
  6. Deppi kann man auch gut rufen. Unseren Nachbarkater nennen wir immer Pissi .... obwohl er aus dieser pubertären Phase schon längst raus ist :-))

    Ich werde es mal mit Paulchen versuchen.

    Christiane

    AntwortenLöschen
  7. Oh, ich freue mich! Paulchen also..

    Danke auch für die bunten Blumen - und auf baldiges Wieder-Lesen!

    GLG Elena

    AntwortenLöschen