Montag, 14. Februar 2011

Empörung !!


Ich bin empört. Kaum schläft man mal die ein oder andere Stunde mehr,  macht die Dosi  sich hier mit ihrem Fotobastelkram zwischen meinen Geschichten breit. Wenn sie schon keinen eigenen Blog dafür einrichten will, soll sie das wenigstens auf einer eigenen Seite machen.  Die Dosi will sich eine Lösung überlegen,  hat sie gesagt. Aber erst muss sie sich um einen Monitor kümmern.

Ein Monitor ist ein Kasten, der ein helles und ein dunkles Gesicht hat. Wenn das Gesicht hell ist, kann man damit in den Computer hineingucken. Was der so denkt steht dann in seinem Gesicht geschrieben. Wenn man möchte, kann man das Klapperding mit den Tasten benutzen und auch was in sein Gesicht schreiben. Das liest der Computer und macht daraufhin schlaue Sachen.

Der Monitor hatte keine Lust mehr sich mit dem Computer und dem Klapperkasten zu unterhalten. Sein Gesicht blieb dunkel und er hat nur noch komische Hupgeräusche von sich gegeben   tut, tut, tut tut nix. tut tut tut tut nix. Das hat er eine Weile gemacht und dann hat es geklopft und geknattert. Die Dosi glaubt, das sind Zeichen aus dem Jenseits. Lang lang lang lang kurz. Ha, Morsezeichen. Es bedeutet Che hat die Dosi festgestellt. Wer ist Che? Che Guevara? Was will der denn von uns. Oder ist das der Name vom Bildschirm. Dann ist er vielleicht gestorben und sein Geist versucht Kontakt mir anderen Bildschirmen aufzunehmen.  Der Doismann meint ja, das Netzteil sei kaputt. Der hat eben keinen Sinn für Paranormales.

Die Dosi hat kurz einen erleuchteten Bildschirm aus dem Fachmarkt hiergehabt. Der war groß und eingebildet und die Dosi konnte vor lauter Erleuchtung nicht alles lesen, was er auf dem Schirm,pardon Gesicht hat. Jetzt benutzt sie den alten Bildschirm, der dem Doismann gehört. Der ist schon altersschwach (nein, nicht er der Dosimann) und sein Gesicht ist trüb aber die Dois sagt, "  besser als gar nichts".

Heute ist Valentinstag und die Dosimenschen verschenken Blümchen an die, die sie gern haben. Mal sehen, vielleicht fresse ich nachher etwas Gras für die Dosi und göbel es in der Küche wieder aus.



Kommentare:

  1. Na, du hast vielleicht Ideen, Ninifee...!
    Bin froh, daß meine Katze schläft und nicht auch auf so dumme Gedanken kommt!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ninifee,

    ich glaube, daß Euer alter Monitor mit unserem kommuniziert. Wenn abends der PC ausgeschaltet ist und der Knopf an der Steckerleiste nicht mehr rot leuchtet, fängt der Bildschirm (er ist erst seit 2010 bei uns) an zu schnippen, wie meine Dosenöffner sagen. Es hört sich an, wie Fingerschnippen - und er macht das die ganze Nacht durch, wenn man nicht seinen Stecker ganz zieht. Und das kann man ja auch den Kanarien nicht zumuten, die im Arbeitszimmer wohnen und schlafen wollen.

    Liebe Ninifee, lass das lieber mit dem Gras - ich glaube nicht, daß das ein passendes Valentinsgeschenk wäre. Schenk Deiner Dosi doch ein Mäuschen, das bringt Sport, Spiel und Spannung! Und ist zudem auch für uns äußerst amüsant.

    LG

    Finchen

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ninifee,
    wir haben von unserem Dosi auch ein paar Blumen geschenkt bekommen. In Form einer Angel,das beste daran sind die Federn! Dafür haben wir auch was geschenkt. Mikesch spielt mit ihr verstecken und Elisa zeigt ihr Gesangstalent. :)
    Einen schönen Valentinstag wünschen euch Mikesch und Elisa nebst Dosi Kerstin!

    AntwortenLöschen
  4. Schlingelchen!
    Das kleine Fräulein beobachtet aber genau.. ;-)
    ..und ja, Gras fressen sollte sie vielleicht nicht allzu viel..

    LG Elena

    AntwortenLöschen
  5. >em
    LOL
    Kokolo hat heute frueh das gleiche gemacht. Jetzt gehe ich und bedanke mich bei ihm :))

    AntwortenLöschen
  6. "vielleicht fresse ich nachher etwas Gras für die Dosi und göbel es in der Küche wieder aus"

    dieser satz wuerde verschluckt?!?
    LG
    tanja

    AntwortenLöschen
  7. For me The monitor is one of the kind of Hypnosis. It got my human all the time !!! stay there and do tut tut tut...Crazy !!!

    AntwortenLöschen