Sonntag, 13. März 2011

alles über Hermann

Hermann, genannt Hermi (sprich Hööörmi) trägt einen eleganten kurzhaarigen Pelz in Grau mit schwarzen Streifen. Dazu hat er schwarze Handschuhe nicht so alberne weiße Söckchen wie Twinkle und die anderen beiden Tiger. Er ist gut durchtrainiert und macht täglich seine Joggingrunde bis hinüber in  Nachbars Garten. Er schläft gern in Höhlen und ist sehr gutmütig.  Die anderen Kätzchen durften immer an seinem Bauch nuckeln als die Mama das nicht mehr wollte. Jetzt macht das nur noch Willy.

Hermann läßt sich nicht auf den Arm nehmen aber die Dosi kann ihn durch die ganze Küche schubsen, wenn er auf dem Rücken liegt. Das ist praktisch zum Staubwischen.

Hermann, möchte oft geschmust werden. Dann läuft er auf 2 Beinen neben der Dosi her um an ihre Hand zu kommen. Die Dosi hat ein Video gesehen bei Finchens Katzenblog. Da laufen die Katzen auch so. Vielleicht hat Hermann da heimlich die Hauptrolle gespielt - wer weiß, die Stimme kommt auch hin.  Zum Video klick hier.




Kommentare:

  1. Herman.
    My daily go over to a neighbor's garden too ! I spray there and claim it's mine : )

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ninifee,

    da siehst Du, was Finchen meinte - Hermi ist wohl so ein besonderer Kater. Liebevoll zu den Geschwistern, lustig mit der Dosi und in der Lage, auf zwei Beinen zu laufen.
    In einem muss ich Dir aber widersprechen - ich finde weiße Söckchen nicht albern, sondern hübsch, auch wenn ich selber keine habe.

    Ganz liebe Grüße

    Finchen mit Ayla und Dosi Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Also den Hermi find ich ja ganz besonders sympathisch:-)) Eine Katze zum Staubwischen - enial. Liebe Grüße von Luzia.

    AntwortenLöschen