Freitag, 8. April 2011

Riesenprobleme

Willy hat heute morgen eine überdimensionierte Maus mit in die Küche gebracht. Morgens um 5, als die Dosie ein paar quengelnde Nachzügler vor die Tür setzten wollte damit sie weiter schlafen kann. Tinky sprang raus zur Tür und ein wild knurrender Willy mit der Riesenmaus rein.  Die Dosi war plötzlich hellwach denn sie nennt diese riesigen Mäuse mit den nackten Schwänzen Ratten.  Ich saß neben der Tür und sah Willy mit dem Teil reinspringen und Sekunden später wieder rausfliegen. Die Dosi muss wohl sehr energisch geworden sein.

Manche Leute mögen keine Mäuse und Ratten und springen auf Tische, wenn sie welche sehen. Damit sie ihr Leben nicht auf Tischen verbringen müssen, halten sie Katzen. Jemand kompetentes hat der Dosi gerade vor ein paar Wochen erklärt, da wo Katzen sind würden sich die Ratten verziehen. Das wußte Willlys Ratte wohl nicht oder die Ratte hat von unserer kätzischen Anwesenheit nichts geahnt. Vielleicht war sie auf der Durchreise.  Auf jeden Fall war ihre Reise hier zu Ende und die Dosi ganz beeindruckt davon, dass ihr kleiner Willy sich an so große Teile wagt.




Kommentare:

  1. Bravo Willy!

    Was hat der Willy für ein glänzendes Fell!
    Und die Dosi hat ihn wieder so perfekt eingefangen, er sitzt da wie hingegossen...

    Lieben Wochenendgruß,

    Marina

    AntwortenLöschen
  2. Willy is a lovely black cat! It is good that he was able to catch that big mouse!

    Mindy, Moe, Bono, Cookie & Mike

    AntwortenLöschen