Donnerstag, 23. Juni 2011

Ich durchforste immer noch meine Katzenfotos. Die ersten 3 zeigen Öhrchen, der leider nicht mehr bei uns ist und das letzte Bild zeigt den Nachbarkater Sando, der oft zu Besuch kommt und sich eine Zwischenmahlzeit abholt.



Kommentare:

  1. Wie schaffst Du das bloß, dass bei Dir die Katzen immer aussehen, als würden sie sich für das Fotoshooting in Pose werfen und dann auch stillhalten? Meine Erfahrung ist da ganz anders: sooft ich auf den Auslöser drücke, wenden sie sich ab oder sie flüchten schon von vorneherein und lassen mir keine Chance auf ein Foto.
    GLG Renate D.

    AntwortenLöschen
  2. Ja, Christiane, die Katzen stehen bei Dir gerne als Model. Ich muss 20 Fotos machen bis mal eines dabei wo die Katze nicht wegschaut bzw. sich schon wieder weg bewegt.

    Wunderschöne Fotos hast Du ja. Öhrchen war ein bildschöner Brummer. Ich werde immer ganz sentimental wenn ich alte Erinnerungsfotos ansehe.

    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  3. @ Renate
    Wie schaffe ich das? Mit viel Geduld und einem Teleobjektiv. Ich kann einen gewissen Abstand halten und brauche den Katzen nicht direkt mit der Kamera vorm Gesicht rum fummeln. Wenn ich platt im Garten liege und die Katzen mit der Kamera verfolge, passiert es mir eher, das sie direkt auf mich zukommen und von vorn in die Linse glotzen. Auch eine missliche Situation, die mich zwingt wieder aufzustehen und neu Position zu beziehen.

    Oft spielen die Katzen auch nicht mit und gehen ihren eigenen Geschäften nach. Manchmal bringe ich die Kamera auch ohne einen einzigen Schuß wieder ins Haus.

    @ Claudia
    Ausschuß habe ich auch - die Augen zu, die Ohren nicht gespitzt ... Vielleicht auch mal unscharf. Meist mache ich auch zwischen 20 und 30 Aufnahmen, von denen ich viele verwerfe, manche auch nur als Erinnerung aufbewahre. In dieser Kollektion bin ich gerade am rumstöbern :-))
    Christiane

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Christiane, ich musste gerade lachen...das letzte Bild - unser Balthasar sieht während seiner Siesta in der Sonne fast identisch aus :):* alice

    AntwortenLöschen