Sonntag, 5. Juni 2011

Schlafplätze




Schnappschüsse von Faulpelzen.  Oben Ninifee, Hermann und - mit den Pfoten in der Luft - Twinkle. Wo? Natürlich in meinem Bett.

Unten Ninifee, Hermann und Pinky.  In der Futterkammer haben wir für die, die draußen übernachten ein kleines Quartier eingerichtet. Mit Schaumstoff und Styropor gegen die Kälte isoliert.  Im Winter steht da für Pinky, die ja überhaupt nicht mit in die Wohnung kommt noch eine geschlossene Styroporkiste für ganz kalte Winternächte.  

Kommentare:

  1. Hallo Christiane,
    Deine samtpfotige Bande ist einfach süß! Köstlich das Foto, wo Hermann seine Pfoten himmelwärts streckt.
    GLG Renate D.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christiane, Deine Rasselbande ist herzallerliebst. Wenn ich mal wieder - als Katze (hoffentlich)- zur Welt komme.... dann kannst schon mal ein Plätzchen für mich in Deinem Bett reservieren !!!! Habt noch einen schönen Sonntagabend !
    Liebe Grüße
    Brigitte p:

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Christiane,

    das sieht ja nach Harmonie pur aus. Ja, Katzen geniessen schon ihr Leben.


    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Gibts denn was Neues von Paulchen, Christiane?

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Christiane, "Katzenfreundin" hat den Nagel auf den Kopf getroffen! Ist Paulchen wieder nach Hause gekommen ? Meine beiden Salontiger sind zur Zeit unheimlich verschmust und verfolgen mich auf Schritt und Tritt. Wahrscheinlich haben sie Angst, daß die beiden Dosis wieder wegfahren ..............!
    Schönes Pfingstwochenende und viele liebe Grüße
    Brigitte P.

    AntwortenLöschen