Freitag, 5. August 2011

der letzte Schlafplatz

Ninifee hat ihren letzten Schlafplatz nun neben Pigeldy.  Auf dem Hof,  direkt an unserer Scheune. So können sie am Hofleben teilnehmen und ich gehe mehrmals am Tag an ihnen vorbei. Manchmal rede ich mit ihnen ...



Kommentare:

  1. Die Schlafplätze Deiner Lieben hast Du so schön und liebevoll gestaltet! Wie traurig das ist, und doch, wie tröstlich das aussieht!

    Ich würde auch mit meiner "Miu" reden, wenn sie nicht mehr da wäre.

    Alles Liebe,

    Marina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christiane

    Das hast Du so liebevoll gestaltet !
    Meine Lieblinge schlafen bei meiner Mutter im Garten.
    Ich rede auch mit ihnen, es hilft ein wenig.

    Liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Christiane,

    was für ein wunderschöner letzter Ruheplatz, so liebevoll gestaltet. Da hast Du immer einen Platz wo Du mit Deinen Lieben reden kannst, besonders an sie denken kannst.

    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christiane,
    das ist wirklich ein ganz besonders schönes Plätzchen für Ninifee und Pigeldy. Ein tröstlicher Ort und lieb an die beiden zu denken1
    GLG Renate D.

    AntwortenLöschen
  5. Einen wunderschönen Platz hast du ihnen hergerichtet. Ich sitze auch immer mal wieder bei meinen beiden, zum Reden oder zum Weinen...

    Liebe Grüße, Christina

    AntwortenLöschen
  6. Wie schön!
    Ergreifend.

    GLG Elena

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Christiane,
    ein würdiger, schöner Platz für zwei wundervolle Freunde. So hast Du die Beiden immer bei Dir (nicht nur in Gedanken)kannst mit Ihnen sprechen und ab und an ein Kerzerl anzünden. Das mache ich bei Willi und Tussi auch oft - nachts leuchtet das Licht in unser Wohnzimmer !
    Alles Liebe
    Brigitte P.

    AntwortenLöschen