Dienstag, 13. September 2011

Trouble

Ich hab's mal wieder an den Nerven. Hermann ist seit vier Tagen nicht zuhause gewesen. Die Ungewissheit "kommt er wieder oder nicht"  liegt mir wie ein Stück Blei im Magen.  Ich bin nun mal ein Weichei was Katzen anbelangt.  Nachfolgend eine bunte Fotoreihe von dem großen Tiger um die Schwarzseherei etwas abzumildern.




Kommentare:

  1. Hallo Christiane,

    das sind ja schöne Bilder vom Hermann. Wenn ich nur meine Weiber auch mal so schön erwischen würde!

    Pass mal auf, der Hermann kommt auch bald unbeschadet wieder nach Hause. Aber ich kenne dieses maue Gefühl auch, wenn meine Damen länger mal unterwegs sind. Und weil ich sonst schlecht schlafen kann, ist hier auch nachts drinnen bleiben angesagt.

    Ganz liebe Grüße

    Kerstin mit Finchen und Ayla

    AntwortenLöschen
  2. Ja, Christiane, das sind wirklich wunderschöne Bilder. Hermann hat so eine ganz besonders schöne Fellzeichnung.

    Ich hoffe, er taucht bald wohlbehalten auf. Bei Freigängerkatzen muss man immer in Sorge sein. Ich kenne das nur zu gut.

    Liebe Grüße


    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Those are beautiful photos! Hermann will return when he is good and ready. He is enjoying his freedom.

    AntwortenLöschen
  4. Die Fotos sind wunderbar und die Bearbeitung gefällt mir auch.
    Das hast Du toll gemacht.
    Hoffentlich bleibt der kleine Ausreisser nicht wieder so lange weg...
    Liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen