Dienstag, 24. Januar 2012

Deja-vu


Kann man so einem Kobold wie Silla böse sein?  NEIN.  Aber nerven kann sie schon.

Ich wünschte, Ninifee wäre hier und würde in ihrer ernsthaften Betrachtungsweise das Geschehene kommentieren. Nur soviel:  die Leidtragenden von Sillas merkwürdigem Pinkelverhalten waren diesmal die Hausschuhe von meinem Mann, genauer gesagt der linke davon. Fein säuberlich hineingepinkelt. Er hat sich schon ein Paar neue besorgt. Wahrscheinlicher Grund für dieses Fehlverhalten: ich hatte die Inkontinenz-Einlage nicht ausgewechselt. Zweimal auf die gleiche Stelle, das geht für so eine Primadonna überhaupt nicht. 
Seufzs. Wenigstens benutzt sie für größere Geschäfte das Katzenklo.  Ich verlinke eine der ersten Geschichten von Ninifee - die Inhalte gleichen sich :









Kommentare:

  1. Hallo Christiane,

    so richtig hatte ich das noch nicht mitbekommen, dass Silla das regelmäßig macht.

    Wir hatten auch mal eine Katze, die in die Schuhe pinkelte, das sagt mir was.

    Machen kann man da nicht viel, das weiss ich aus eigener Erfahrung, leider. Nerven kann das ganz schön.

    Liebe Grüße


    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Christiane,

    möglicherweise nimmt Silla den Geruch von Ammoniak wahr, der sowohl Bestandteil von menschlichem Schweiß sein kann, als auch im Katzenurin vorhanden ist. Daher sollte man auch keine ammoniakhaltigen Putzmittel verwenden ;) Katzen riechen, soweit ich weiß, 2-3 Mal besser als der Mensch.

    Es kann natürlich auch ein Protestverhalten sein, welches ich aus der Ferne jedoch nicht beurteilen kann.

    Bin gespannt, ob du herausfinden wirst, woran es hapert. Unterstützend könntest du auch eine Tierheilpraktikerin hinzuziehen.

    Viel Erfolg wünsche ich dir auf jeden Fall!

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  3. Ohje... Ninifees Geschichte über Silla hatte ich schon vor längerem gelesen - aber dass Silla das Schuhe-bepieseln berufsmäßig betreibt, dass war mir nun doch entgangen.
    Was kann man da tun - ausser alles wegstellen und sie nicht in alle Räume lassen? Ich finde es großartig, dass Sillas Eigenart kein Grund für euch ist, sie wieder vor die Tür zu setzen!! Vielleicht ist sie wirklich deswegen aus ihrem alten Zuhause geflogen? Bei unserem alten Mädchen Miri war es vermutlich die Eigenart, das Katzenklo nicht vollständig zu betreten und/oder im Stehen im hohen Bogen über den Rand auf den Fußboden zu pinkeln...

    Ich wünsche euch weiterhin gute Nerven, ein großes Herz habt ihr ja schon! ;-)

    LG Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das passiert, wenn man übersieht oder überhört (mieeps-bruhhh), dass sie raus möchte. Da wir allein schon wegen der Pferde oft rein und raus gehen, stehen Schuhe und Stiefel natürlich immer schlupfbereit neben der Tür. Aber selbst, als das Katzenklo daneben stand, bevorzugte sie die Schuhe. Sie mag es gern weich von unten. Der hübsche blaue Teppich im Flur konnte davon ein Lied singen - leider haben wir ihn entsorgen müssen. Nicht weil er gesungen hat sondern weil er gestunken hat ;-)
      lg Christiane

      Löschen