Dienstag, 7. Februar 2012

komm mir nicht zu nahe




Ein paar Schnappschüsse von Pinky. Seit sie wieder da ist, nehme ich die Kamera doch ein wenig mehr in die Hand.  Ich fühle wieder Motivation obwohl mir Ninifees Tod bei Pinkys  Rückkehr wieder deutlich wurde, die beiden hatten sich so gut verstanden. 


Kommentare:

  1. sie ist besonders schön gezeichnet. geht schon in richtung bengalen :)

    AntwortenLöschen
  2. Nur schade, dass keines ihrer Kinder diese hübsche Zeichnung geerbt hat. Alle 0815 gestreift oder gleich unifarben wie Willy :-)
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Ninifee freut sich sicher (da oben im Katzenhimmel), wenn Du Pinky fotografierst..!

    Und mei, wen faucht Pinky denn da gar so an? Ich kann sie direkt hören ;-)

    LG Elena

    AntwortenLöschen
  4. etwas gallig...aber wunderschön von der Zeichnung her.
    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
  5. Ja, das habe ich mir schon oft gedacht, was für eine wunderschöne besondere Zeichnung Pinky hat. Auf dem einen Foto scheint sie ja mächtig wütend zu sein.

    Liebe Grüße

    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. ...sehr sehr schöne Aufnahmen.
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  7. Ja genau! "Komm mir nicht zu nahe"!!
    Klasse eingefangen, liebe Christiane :)

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  8. Antworten
    1. Wunderschöne Katze!

      Das letzte Foto ist besonders schön, würde gut auf ein Kalenderblatt passen, finde ich.

      Löschen