Sonntag, 29. April 2012

Paulchen bei der Arbeit


Wir haben angefangen unseren maroden Weidezaun abzubauen. In dem Haufen der morschen Pfähle und Latten versteckt sich wohl das ein oder andere Mäuschen. Paulchen ist stundenrund auf der Lauer und hat auch durchaus Jagdglück. Die Beute wird auf den Hof geschleppt und heftig bespielt. Die 3. Fotofolge zeigt Paulchens extravagantes Trinkverhalten. Das hat er schon als Kitten so gemacht: Pfötchen ins Wasser tauchen und dann das Wasser abschlecken. 






Kommentare:

  1. ...die arme Maus, aber deine Fotos sind wie immer supertoll! Ich würde gerne bei dir einen Kurs "Tierfotografie" belegen, du kannst das perfekt!!

    ...und ich bin wieder mal neidisch :-(.
    Alles Liebe von Tatjana und einen schönen Sonntag

    AntwortenLöschen
  2. mir tun die mäuse immer leid, aber da sieht man mal wieder, was katze eigentlich frisst :) tolle aufnahmen!

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein herrliches Katzenleben! Spiel, Spaß und Spannung und das alles in freier Natur. Was kann sich Katze mehr wünschen?!
    Einmalige Fotos! Großartig!
    Hab' ein schönes Wochenende! Auch bei uns wird die Sonne bald wieder scheinen. Hoffe ich jedenfalls :o).
    Liebe Grüße
    ~*Laura*~

    AntwortenLöschen
  4. Da hat Paulchen ja mächtig zu tun!
    Aber sein Trinkverhalten ist ja wirklich sehr außergewöhnlich. Tolle Fotos hast Du gemacht.
    LG Renate D.

    AntwortenLöschen
  5. Moe the orange cat likes to put his paw into his water and then drink from it. He likes his water to be moving. We love your beautiful photos!!

    Mindy, Moe, Cookie, Mike and Nina

    AntwortenLöschen
  6. Ein wunderschöner Herzensöffner-Beitrag, den ich mir inzwischen zum dritten Mal ansehe, liebe Christiane :)

    Alles Liebe
    Anna

    PS: Hinke mit meinen Kommentaren etwas hinterher. Bitte nichts für ungut!

    AntwortenLöschen