Montag, 21. Mai 2012

Paulchen im s/w Fokus



Zur Zeit robbe ich spätabends wieder durch die Wiese und versuche Katzen durch kniehohes Gras hindurch zu fotografieren. Gar nicht so einfach.  Meist sieht man vor lauter Gras die Katze nicht. Bei Paulchen hatte ich gestern Glück. Er hatte sich an einer freien Stelle platziert.

Das Fotos nehme ich als Beitrag zu Annes Projekt s/w. Fokus.
  guckst Du hier:


An den erstaunten Chrome User, der ggf. statt der Fotos nur Streifenmuster sieht:
Bild anklicken, dann sieht man es.  Keine Ahnung, warum dieser Fehler auftritt. Wer mehr weiß, kann ja  mal drüber berichten.


So sieht das aus, was mir Google Chrome bietet:


24.5.2010
Mein Mann hat vorhin eine Lösung gefunden, die übergangsweise praktikabel ist und wenigstens die Möglichkeit bietet, die Fotos wieder zu sehen:
In den Werkzeugeinstellungen den Zoom unter oder über 100% stellen. Allerdings muss man das überall da machen, wo man dieser Streifenbilder ansichtig wird. Auf die Dauer ist das für mich keine Option. Da weiche ich lieber auf einen anderen Browser aus.

Kommentare:

  1. Wenn ich die Bilder anklicke, sehe ich sie doch.
    Sehr schön!

    Mir ist da so ein Gedanke gekommen: Lädst du die Bilder beim Schreiben des Beitrages direkt vom Rechner hoch? Siehst Du denn meine Bilder? Ich kann sie sehen.

    Ich lade meine Bilder erst in ein Picasa-Album und hole sie von da in den Blog-Beitrag. Vielleicht versuchst Du das auch einmal. Vielleicht sieht man die Bilder dann im Beiteag und nicht nur beim Anklicken.

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deine Fotos sehe ich auch in Chrome einwandfrei. Und ja, ich lade direkt in den Blog hoch.
      Der Witz ist ja, das die Fotos da sind. Wie Du schon festgestellt hast, sieht man sie beim Anklicken. Ich wollte so ein Streifen Bild kopieren und zur Demonstration einstellen aber oh Wunder: ich hatte auch das kleinere Vorschaubild in einwandfreier Darstellung.

      Erst habe ich gedacht, mein PC hätte eine Tüte Scherzkekse gefrühstückt, weil wohl außer mir keiner dieses Problem hatte.
      Ich bin Dir sehr dankbar, dass Du es auch festgestellt und drüber berichtet hast. In den Picasa Alben sind übrigens auch die meisten Vorschaubilder gestreift.
      LG Christiane

      Löschen
  2. Ich hab mal ein wenig getestet.

    Meine Bilder sind bearbeitet, mit Wasserzeichen. Wenn ich sie aus einem Picasa-Album hole, kann ich sie in verschiedenen Größen einstellen, ohne dass etwas passiert. Lade ich bearbeitete Fotos direkt vom Rechner hoch, funktioniert "Groß" nicht - es kommen Streifen. Allerdings passiert das nur bei Bildern mit Wasserzeichen.

    Was das soll, weiß ich nicht.

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Immer mehr Merkwürdigkeiten. Mein Mann benutzt Chrome auch in der neuen Version und sieht die Fotos !?!? Ich hoffe, das Problem wird bald behoben. Der Firefox ist im Vergleich zu Chrome doch etwas lahmarschig.
      LG Christiane

      Löschen
  3. Vielen Dank, liebe Christiane, dass du dir diese große Mühe gibst. Und das alles nur für mein Projekt ;) Großartig!

    Paulchen hast du - wie immer - exzellent getroffen. Ich bin begeistert. Auch die schwarzweiße Version von ihm gefällt mir gut!

    Viele Knuddler für dein Traummodel und dir einen schönen Nachmittag.

    Alles Liebe
    Anna

    PS: Ich marmel mit Opera herum und kann dir deshalb leider nicht helfen. Erfolg wünsche ich dir natürlich trotzdem :)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Christiane,

    arbeitest Du vielleicht mit Windows XP und Dein Mann mit Windows 7? Mit meinem neuen Laptop sehe ich nämlich Paulchen auch mit Chrome.

    Ich hoffe, dass alles wieder gut wird, und wünsche Dir und den Deinen noch eine schöne Woche - bei dem Wetter!

    LG Kerstin mit Finchen und Ayla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, bei uns alles eine Wichse: Windows XP.
      Wahrscheinlich muss irgendwo ein Häkchen hin oder weg. Nur weiß man nicht wo.
      LG Christiane

      Löschen
  5. Hallo Christiane,

    Paulchen ist wunderschön getroffen, auch in schwarz-weiss gefällt mir das Bild gut.

    Ich hoffe, jetzt klappt wieder alles.

    Ich wünsche Dir noch eine schöne Woche.

    Liebe Grüße


    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich benutze jetzt den Firefox ... Man will sich ja nicht ständig über gestreifte Fotos ärgern ;-)
      LG Christiane

      Löschen
  6. Hallo Christiane, leider kenne ich mich mit Chrome auch nicht aus,
    kann daher auch nicht weiterhelfen. Vielleicht liegt es an der Sicherheitseinstellung, die man über "Extras" > Internetoptionen > Sicherheit oder Erweitert, vornehmen kann. Vielleicht kannst Du Deine Frage mal googeln und bekommst eine Antwort in einem Forum.
    Wünsche Dir viel Erfolg und hoffe, Du findest eine Lösung für das Problem.
    Liebe Grüße
    ~*Laura*~

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Mann hat e auch schon über diverse Einstellungen versucht ... bisher ohne Erfolg :-( Und meine zweitägige Google-Suche nach dem Problem war auch erfolglos. Die spärlichen Tipps wurden alle ausprobiert aber ohne Ergebnis.
      Man ist dem Ganzen hilflos ausgeliefert - der PC versklavt Dich ... das kann nicht sein. Firefox und Internet Explorer haben das Problem nicht.
      LG Christiane

      Löschen
  7. Hallo Christiane!
    Ich habe ,seit Tagen,haargenau das gleich Foto-Problem wie Du und bin schon total angenervt!Wir haben auch Google Chrome.Wenn Du die Lösung hast,wäre ich total happy,wenn Du sie mir (bzw.uns)verrätst!Vielen Dank!

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Moment heißt meine Lösung "Firefox" ;-) Aber wenn ich was in Erfahrung bringe, melde ich mich.
      LG Christiane

      Löschen
    2. Vorläufige Lösung: bei den Werkzeugeinstellungen die Zoomzahl unter oder über 100% einstellen.
      Christiane

      Löschen
  8. Hallo Christiane! Gaaaanz lieben Dank für deinen Tipp...wegen dem Zoom ändern.Bei mir hat´s auch geholfen!Allerdings muss ich ,jeden Blog,den ich mir anschaue die Zoom-Zahl manuell ändern - sonst sehe ich auch wieder nur Streifen.Aber das ist nun schon ein Fortschritt!Dankeschön nochmals!

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das kann's nicht sein. Einen "modernen" Browser wie Google Chrome sich schimpft, stelle ich mir irgendwie anders vor.
      Christiane

      Löschen