Dienstag, 1. Januar 2013

Nachlese

Die Sylvesternacht haben wir gut überstanden. Als ich kurz nach Mitternacht zu den Pferden raus ging, dachte ich kurz, es ist Krieg. So eine Menge an Feuerwerk gab es all die Jahre zuvor nicht zu sehen. Dumpfe Schläge zwischen all den bunten Raketen machten das ganze Spektakel fast ein wenig unheimlich. Aber alles war weit genug weg um unser Pony nicht in Panik zu versetzen. Der Haflinger gerät sonst gern mal in helle Aufregung und schreddert seine Einzäunung. Die Katzen nahmen die Knallerei gelassen. Lediglich Silla lief unruhig durch die Wohnung.


Herr Pony heute morgen: nass aber heile. 


Silla ist die Knallerei nicht geheuer


Das neue Jahr macht sich mit dem Wetter gleich unbeliebt. Regen den ganzen Tag lang. Ich hatte eben den Eindruck, es wird kälter. Der Himmel ist ganz klar und die Sterne funkeln schöner als jedes Feuerwerk. 
Aus dem alten Jahr habe ich eine fiese Erkältung mit ins neue genommen. Das hat mich ein paar Tage lang richtig von den Beinen gehauen und ich fühle mich immer noch sehr schwach. 




Ich hoffe, ihr habt den Jahreswechsel auch gut überstanden und wir können uns alle mit neuer Energie den Aufgaben stellen, die das neue Jahr uns bringen wird.  Schauen wir mal, was da so kommt.





Kommentare:

  1. Liebe Christiane,
    auch dir einen guten Start ins Jahr 2013! Vielen lieben Dank für deinen Kommentar in meinem wiederbelebten blog.
    Unseren Pferdis und den Hottis unserer Freunde war die Knallerei auch nicht ganz geheuer - obwohl relativ weit entfernt - , wir haben um Mitternacht mit Sekt im Stall gestanden und die Mädels beruhigt. ;-)
    (Unser Wallach ist leider im vergangenen Jahr gestorben)
    Die Katzen fanden das nicht weiter aufregend, sie waren drinnen und pooften, die Hunde fanden die Idee gut und taten es ihnen gleich.
    Aber nun haben wir alle alles gut überstanden und schau'n mal, was uns das Neue Jahr so bringt.
    Hoffentlich keine weiteren Verluste, im letzten Jahr waren es dann doch etwas viele.... bei euch ja auch, hab ich nachgelesen. :-((
    Dir weiterhin gute Besserung - schone dich lieber noch etwas, sonst kommt der ganze Mist am Ende noch zurück.... das will ja nu auch keiner.

    Liebe Grüße vom
    Landei



    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christiane,
    gut, dass es alle Tiere unbeschadet begonnen haben das neue Jahr und du musst auch wieder gesund werden, gute Besserung und auch für dich ein glückliches neues Jahr, mit viel Glück und Frohsinn, Gesundheit und ohne Verluste.
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  3. You guys are so lucky ! Fireworks are far away !
    The teens around my area just light them up over my roof ! it was horrify !!! anyway , all good now. Now I'm clam and happy, and I'm ready to say....

    Happy New Year 2013 to You and your family
    May Every Single Day of Your New Year Glow With
    Pawsome Cheer, Excellent Healthy, & Happiness
    ❤ You always been loved by Me ❤
    xoxo
    Puddy Boy

    AntwortenLöschen
  4. Ich wünsche euch alles Liebe und Gute für das neue Jahr! Schön, dass die Vierbeiner diesen Ausnahmezustand so gut überstanden haben - aber schade, dass dich die Erkältung immer noch im Griff hat. Ich habe Weihnachten auch flach gelegen, aber inzwischen ist es wieder gut.
    Gute Besserung wünscht dir
    Christina

    AntwortenLöschen
  5. Wie gut, dass Dein Pony die Knallerei und den Regen gut überstanden hat. Ich habe gelesen, dass in England einige Pferde und auch Ponys aufgrund der Fluten umgekommen sind. Die Rettungskräfte haben sie sich selbst überlassen. Traurig.
    Noah sitzt gerade unter der Bürolampe, als müsse er die fehlende Sonne gerade so irgendwie kompensieren :o).
    Habt alle ein gutes 2013!
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  6. Hi Christiane,

    ich wünsche Dir für das neue Jahr alles erdenklich Gute! Möge alles das eintreten, was Du Dir wünscht!

    LG
    Micha

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Christiane,

    ich wünsche dir noch ein gesundes und frohes Jahr 2013, möge es dir viele schöne Momente bescheren und sich all deine Wünsche erfüllen. :-)
    Für Tiere war diese Knallerei wieder einfach schrecklich.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Christiane,

    ich habe auch eine Erkältung mit hinübergenommen und bin jetzt noch wackelig auf den Beinen.

    Ein frohes Neues Jahr Dir und Deiner Felltruppe, - ich freue mich schon auf neue lustige Geschichten und wundervolle Fotos!

    Liebe Grüße,

    Marina

    AntwortenLöschen