Mittwoch, 30. Januar 2013

Schluss mit Winter


Ab heute zeigt der norddeutsche Winter wieder sein gewohntes Gesicht. Schlickrutschen statt Schlittschuhlaufen.  Zur Erinnerung wie es vor ein paar Tagen noch ausgesehen hat:


wo kämen wir auch hin, wenn wir jeden Tag solche kitschigen Landschaften anschauen müssten


Zur Versöhnung Twinkles herziges Gesichtchen und ein paar vereinzelte Schneeflocken vom wahren Winter.

Die beiden oberen Fotos sind mit der kleinen kompakten geschossen. Wie oft ich mich über das Teil schon geärgert habe. Das einzig gute ist, das ich sie bei meinem Rundgang in die Tasche stecken kann. Doch was nützt mir das, wenn nach 3 bis 4 mal an und auschalten und ein wenig rumzoomen auf der Hälfte meiner 3 Kilometer-Runde der Akku leer ist - von der Qualität der Aufnahmen will ich gar nicht erst sprechen. 



Kommentare:

  1. Hallo Christiane,

    das oberste Bild gibt die Stimmung von heute Vormittag wider - zwischen dem Bindfaden-Regen war ein Starkregen-Schauer vom feinsten. Twinkle ist auf dem Bild ja zu süß!
    Deine Kompakte scheint ja wirklich nicht so prickelnd zu sein - oder ist sie so alt, dass der Akku ausgelutscht ist?

    LG Kerstin mit Finchen und Ayla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die ist so alt noch nicht. Das Problem mit dem Akku haben wohl einige die diese Kamera benutzen. Andere wieder nicht. Heute hatte ich schon alles fein säuberlich in einen Karton gepackt um sie zu verkaufen - vielleicht habe ich einfach auch zu hohe Ansprüche (mal abgesehen von dem blöden Akku) an eine kleine Kompakte. Praktisch ist sie ja.
      LG Christiane

      Löschen
  2. Uuuiiiiii, das Wetter bei Dir sieht aber hübsch häßlich aus!
    Doch Twinkle ist sowas von süß!!!!! Zum Niederschmusen!
    LG Renate D.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Twinkle wird sehr gerne beschmust. Ich werde ihm ein paar Schmuseeinheiten von Dir zukommen lassen :-)
      LG Christiane

      Löschen
  3. Das sieht wirklich sehr ungemütlich aus. Wie schön dagegen doch der Winter mit Eis und Schnee ist. Aber, - da müssen wir wohl durch - hier ist es nicht anders. Man möchte gar nicht vor die Türe, aber heute muss ich wohl oder übel.
    Twinkle entschädigt für alles :o)))). Sooooo fotogen und zum Knuddeln!
    Das Problem mit dem Akku bei der kleinen Nikon kenne ich auch.
    Dadurch sind mir schon einige schöne Aufnahmen entgangen.
    Qualitätsmäßig kann ich nicht unbedingt klagen - aber ich bin ja auch kein Profi und meine Ansprüche sind wohl eher bescheiden.
    Wenn ich mir zum Vergleich die Fotos anschaue, die mein Freund so geschossen hat, ist der Unterschied zwischen der D90 und der kleinen Kamera, allerdings schon sehr gravierend.

    Hab noch einen schönen Tag !
    Liebe Grüße an alle von Laura,
    die sich jetzt mal hinaus in das Unwetter wagt ;o).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einer Nikon würde ich vielleicht verzeihen aber dies ist eine Lumix LX5 ... Kann alles aber die Fotos sehen immer merkwürdig aus. So fadenscheinig, wie mit Wasserfarbe gemalt statt satt in Öl wie die aus der Nikon D 90 :-)
      LG Christiane
      weh nicht weg ! "Windstärke 12, die Kühe weh'n über den Deich" ein Schnack von meinem Vater. Muss ich immer dran denken, wenn es stürmt :-).

      Löschen
    2. Nu weiß ich doch, woher die Deern ihren Sinn für Humor hat :o)). Es gibt solch wunderbaren Anekdoten oder wie in dem Fall 'nen Schnack, an den man sich ein Leben lang erinnert.
      Nu werd' ich bei Sturm auch an die Kühe denken :o).
      Hab noch einen gemütlichen Abend und einen sonnigen Sonntag.
      Liebe Grüße für Dich und die Deinen von
      Laura, die nu den Feierabend einläutet.

      Löschen
  4. Natürlich ist hier auch so´n Schietwetter und die gleiche Matsche ...
    Genau so mache ich es auch immer, ich hab die "kleine" meistens in der Jackentasche. Qualität? Egal wenn uns dafür nichts Wichtiges draussen entgeht. In meiner Kleinen sind allerdings normale Batterien und das ist auch recht praktisch, weil gleich 2 frische im Etui liegen...wenn ich dran denke sie auszutauschen ;)

    Natürlich ist das süße Twinklephoto dagegen wunderschön und man sieht eindeutig den Qualitätsunterschied.

    ♥liche Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  5. Twinkle ist einfach wirklich ein Schnüggel.
    Auch bei uns wäre heute Schlammbaden angesagt, aaaaber ich habe auch schon die aller ersten Frühlingsboten entdeckt, Schneeglöckchen und Winterlinge. Jupiii, es geht aufwärts.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen