Mittwoch, 13. März 2013

Licht und Schatten

Das Jahr 2013 macht sich weiter unbeliebt bei mir. Der lange graue Winter drückt auf's Gemüt und seit Anbeginn des Jahres laborieren wir an Krankheiten bei Mensch, Katz und Pferd. Nun hat uns auch noch Schwiegermutter für immer verlassen. Etwas viel für die wenigen Monate, die das Jahr alt ist.



aber  ... wo viel Schatten ist, muss auch irgendwo Licht sein

----------------------------------

vielen Dank für die tröstenden Worte die ihr mir geschickt habt.






Kommentare:

  1. Liebe Christiane !
    Dir und Deinem Mann möchte ich mein aufrichtiges Beileid aussprechen... es sind schon wahre Worte, die Du da schreibst. Leben heisst immer auch Verlust.

    Ich wünsche euch alles Gute und viel Kraft, denn
    es gibt immer wieder ach gute, helle Tage.

    Liebe Grüße Gitta

    AntwortenLöschen
  2. Entschuldigung, das soll natürlich auch heißen Gitta

    AntwortenLöschen
  3. Ja, das ist wirklich viel Unschönes, was ihr in diesem Jahr bereits durch habt, puh. Da ist es manchmal anstrengend, die schönen Momente nicht aus den Augen zu verlieren, wenn so viel Schweres drumherum einen plagt. Und trotzdem sind sie da, diese kleinen, feinen Momente.
    Deiner Schwiegermutter geht es jetzt sicher gut, das glaube ich ganz fest. Euch nicht - das kann ich mir auch denken. Das gehört zum Verlust und zur Trauer dazu, und das darf und muss auch sein.
    Ich wünsche euch, dass ihr euch die Zeit nehmen könnt, den Verlust in euer Leben mit hinein zu nehmen und einen Platz für die Trauer finden könnt. Wenn beides Zeit und Platz haben darf, beruhigt es sich eher, finde ich. Und dann ist das mit den schönen Momenten auch wieder einfacher.
    Ich denk an euch!!
    Liebe Grüße vom
    LandEi

    AntwortenLöschen
  4. We are very sorry for your loss of your mother-in-law. We hope the dark days fade away and in time be replaced by sunshine and promise of happiness.

    You are in our thoughts during your time of grief.

    Purrs,
    Mindy
    Moe
    Cookie
    Mike
    and Nina

    AntwortenLöschen
  5. Alles hat seine Zeit, es gibt eine Zeit der Freude,
    eine Zeit der Stille, eine Zeit des Schmerzes, der Trauer
    und eine Zeit der dankbaren Erinnerung.
    Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann,
    ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken.

    Alles Gute und liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
  6. I am very sorry to hear of your family's loss.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Christiane,
    dir und deinem Mann herzliches Beileid, es tut mir sehr leid für euch.
    Ich hoffe, dass es irgendwann besser wird bei euch.
    Liebe Grüße von Tatjana, fühl dich ganz fest gedrückt

    AntwortenLöschen
  8. Welch wunderschönes Bild Deiner Schwiegermutter.

    (Und mir ist, als wäre sie mir persönlich bekannt, ich weiß aber nicht, warum..)
    Deinem Mann und der ganzen Familie wünsche ich Kraft und Trost in Eurer Trauer.

    Herzliche Grüße
    Elena

    AntwortenLöschen
  9. Meine aufrichtige Anteilnahme deinem Mann und dir, liebe Christiane. Es ist immer schlimm, wenn wir einen geliebten Menschen gehen lassen müssen, aber in euren Herzen wird eure liebe Mutter und Schwiegermutter immer bei euch sein. Das ist auf jeden Fall ein kleiner Trost.

    Liebe Grüße
    Christa



    AntwortenLöschen
  10. Hallo Christiane
    Euer Verlust tut mir aufrichtig leid. Es ist immer schwer eine Mutter gehen zu lassen.
    Ich hoffe, dass es Euch beiden und dem Katzengetier mittlerweile wenigstens gesundheitlich wieder besser geht. Du musst es so sehen: Du hast nun all die traurigen und schwierigen Momente des Jahres gleich auf einen Haufen kassiert, dafür kann's ab jetzt nur noch aufwärts gehen. Fühl Dich umarmt.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  11. Mein aufrichtiges Beileid, liebe Christiane. Manchmal hat man wirklich das Gefühl, von negativen Ereignissen überrannt zu werden, aber wie Du schon schreibst: Wo viel Schatten ist, muss auch irgendwo Licht sein. Du wirst sehen, bald wird es auch wieder helle Momente in Eurem Leben geben.

    Ich wünsche Euch viel Kraft in dieser traurigen Zeit.
    Liebe Grüße, Bärbel

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Christiane,

    mein aufrichtiges Beileid an die ganze Familie!
    Manchmal kommt es ganz hart und alles aufeinmal, aber es wird auch wieder aufwärts gehen.
    Ich wünsche dir viel Kraft!
    Fühl dich ganz doll gedrückt!

    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen