Mittwoch, 15. Mai 2013

rund und bunt

Da ich überlege, ob ich den Fotoblog überhaupt weiterführen soll, stelle ich meinen Beitrag zum Projekt von Anna hier ein. Das Thema ist rund und bunt wobei rund nicht unbedingt kreisförmig definiert sein will sondern alle farbigen fließenden Formen gemeint sind. Es können gern noch mehr Teilnehmer werden. Die grüne Spielerei aus dem Kastanienblatt entstand mit einer uralten Version von Paint Shop Pro, die ich extra nochmal auf dem PC installiert habe. 





und noch was
Willy hat gestern eines meiner Haargummis verschluckt. Hilfe,  Panik ist mein zweiter Vorname - Google war nicht sehr hilfreich. Außer der Erkenntnis dass man es, da aus Kunststoff, wohl beim Ultraschall oder auf einer Röntgenaufnahme nicht sieht, habe ich nichts lesen können, das meine Bedenken zerstreut.  Heute morgen hat er erbrochen. Soweit erkennbar aber nur Haare und Gras. Warum machen die immer so einen Quatsch. Paulchen sprang heute morgen auf den Rand einer Regentonne, einer sehr hohen Tonne wo ich nie auf den Gedanken gekommen wäre, die Katzen könnten auf den Rand springen. Nun suchen wir die Deckel für die Tonnen ...


zum Vergrößern anklicken



Kommentare:

  1. Welcome back im bloggerland.... ich freu mich.

    LG Gitta

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Christiane,

    ich würde mal sagen ... GENIALES BLATTWERK! Gefällt mir sehr gut und ich danke dir für deine wunderbare künstlerische Umsetzung des Themas. Es ist für mich immer sehr vergnüglich, Fotospielereien zu betrachten und mit dieser ist dir zudem auch noch ein herrliches Mandala gelungen. Juhu! ;)

    Fotoblog aufgeben? Wieso? Fotografierst du nicht mehr?

    ...

    Last but not least ... 1000 Dank für deinen Aufruf! Lieb von dir, die Werbetrommel für "Rund&bunt!" zu rühren. Tatsächlich würde ich mich über weitere Teilnehmer von Herzen freuen :)

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Christiane,

    das mit dem Haargummi ist jetzt nicht soooo schlimm, würde ich mal meinen. Es wird vermutlich den natürlichen Weg nach draußen finden. Warum verschluckt der sowas??? Bist du wirklich SICHER, dass er es gegessen hat??? Komischer Kater....

    Die Sache mit den Regentonnen ist mir auch immer äußerst unheimlich. Unsere sind zwar abgedeckt, aber die an der Reithalle nebenan nicht. Und eine von denen hat so ein fieses Loch in der MITTE, wo genau ein Katzentier durchpasst, das ist echt schäbig. Ich lege immer einen dicken Stein drüber, aber irgendwer legt ihn ständig wieder weg. *nerv*

    Die Sache mit dem "rundgemachten" Foto finde ich lustig. Ich habe null Ahnung, wie sowas geht. Mach mal weiter, ich gucke mir das gerne an!

    Liebe Grüße vom
    LandEi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, er hat es gefressen. Unbeabsichtigt, er bekam es nicht aus dem Mäulchen und ehe ich eingreifen konnte, war es auch schon weg.
      ABER ES IST WIEDER ZURÜCK. Durch Zufall habe ich ihn eben auf der Weide gesehen als er sein Geschäft in einem Maulwurfshügel verrichtete. Das Haargummi war auch dabei. Unversehrt - aber benutzen möchte ich es trotzdem nicht mehr ;-)
      LG Christiane

      Löschen
    2. hihi... hab deine Antwort erst jetzt gelesen, nachdem ich bereits den neuen Post kommentiert hatte mit der Empfehlung, das zurückgekehrte Haargummi doch besser nicht mehr zu benutzen... *grins*

      Löschen
  4. Ohje, da brauchst schon starke Nerven - ich gerate auch immer schnell in Panik - aber in Deinem Haargummifall denke ich auch, dass sich das auf natürlichem Wege erledigt. Das ist aber auch eine Bande - heckt immer etwas aus. Da kann man ja gar nicht genug aufpassen. Vorbeugend die Tonnen mit einem Deckel zu verschließen, kann sicher nicht schaden. Auch Schornsteine sind bei Katzen sehr beliebt. Nachbars Katze nutzt unseren regelmäßig zum Sonnenbaden, wobei ihr das Schutzdach als Sonnenschutz dient. Warum sie ausgerechnet dort liegen muss, ist mir auch ein Rätsel. Aber wie schnell ist sie dort mal reingefallen, ohne das es jemand bemerkt und von alleine kommt sie da nicht wieder raus.

    Deine Fotobearbeitung ist ja schon ein kleines Kunstwerk !
    Interessant, was sich aus einem Foto alles zaubern lässt.
    Dir wünsche ich noch einen ruhigen, entspannten, sorgenfreien Nachmittag und Abend und Euch allen sende ich liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ihr hattet recht, es ist auf natürlichem Weg wieder zurück. Zufall, dass ich Willy bei seinem Geschäft draußen gesehen hatte. Ich bin vielleicht erleichtert.
      LG Christiane

      Löschen
  5. Liebe Christiane,

    deine grüne Spielerei oder wie du dein Kunstwerk nennst, ist total klasse. Genial, was man mit so einem Photoshop so alles machen kann.

    Gut, dass das Haargummi so wieder rausgekommen ist. Also ich wüßte im Moment nicht, wo unsere Katzen ihr Geschäft verrichten. Da hast du echt Glück gehabt, dass du Willy dabei gesehen hast.

    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. PS: Ich hoffe doch dass du deinen Fotoblog weiterführen kannst. Ich würde dich echt vermissen in der Bloggerwelt. Gerade deinen Blog mag ich so gerne !


      Löschen
  6. Katzen sind wie Kinder ...

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen