Montag, 7. Oktober 2013

es geht weiter


Der Roland in Bremen
für eine größere Darstellung das Bild anklicken

mein Beitrag zum Projekt s/w Fokus bei Christa
S/W Fokus_Woche 40/13




In Bremen war am Sonntag nicht beschauliche Altstadtidylle angesagt sondern ein Marathonlauf.  So ist aus der Fortsetzung meiner Bremenserie nichts geworden - der Blick auf die altehrwürdigen Gebäude wurde von Menschenmassen blockiert. Farblich dominierte Rot/Grün. Statt der Domglocken mit ihrem dunklen eindringlichen Klang tönte der Bass einer Live-Band über den Marktplatz. So haben wir nur einen flüchtigen Rundgang im Schnoorviertel gemacht, in das sich sämtliche Touristen zurückgezogen hatten.


Gedränge am Dom



Remmidemmi auf dem Marktplatz


Weihnachten im Schnoor



und das Ehepaar Dosi im Börsenhof








Kommentare:

  1. schön das es weitergeht Christiane..
    war nie im Bremen.du machts mich neugierig durch deine Bilder.

    s/w wirkt gut duch die Collage..wie eine Postkarte

    LG zum Wochenstart vom katerchen

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christiane,

    die Ecken sind mir wohlbekannt. Du hast sie sehr schön ins Licht gerückt!
    Tolle s/w Collage vom Roland. Die könntest du sicher tatsächlich als Ansichtskarte benutzen!
    Herzliche Montagsgrüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön, liebe Christiane, dass du den S/W-Fokus dem berühmten Roland gewidmet hast. Deine Bearbeitungen in Form einer Collage finde ich spitzenmäßig und hier passt auch hervorragend die Sepia-Tönung, was bei so alten Steinen/Gemäuern immer wieder ein Hingucker ist. Toll gemacht! :-)

    Hoffentlich mussten die Läufer nicht zu große Distanzen im Regen zurücklegen. Auf den Bildern ist zu sehen, dass der Regen einen Pause einlegte.
    Prima, dass du live am Geschehen dran warst und ja......ich sehe dich. :-)

    Liebe Grüße und eine schöne neue Woche für dich
    Christa

    AntwortenLöschen
  4. Die Bearbeitung mit dem Roland gefällt mir sehr gut, ist mal etwas ganz anderes.

    Liebe Grüße und eine schöne Woche wünscht dir
    Arti

    AntwortenLöschen
  5. die bearbeitung vom roland hat was

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  6. Die Bearbeitung vom Roland ist mal ganz was besonderes . Gefällt mir . Aber auch deine anderen Fotos . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  7. Zu zweit durch enge, romantische Gassen zu wandeln wäre mir auch lieber, als mich durch Menschenmassen auf einem Marktplatz zu wühlen .
    Gegen eine klangvolle Jazzband, Swing und ein bisschen Pop ich dagegen nichts einzuwenden :o)).
    Einen schönen Abend und liebe Grüße für Euch alle, schickt Dir Laura, die gleich NTV einschaltet, denn dort gibt es den URKNALL :o)).
    Macht's gut - Deine Fotos sind wieder Klasse - ich liebe die Fotos vom Ehepaar Dosi sehr, sehr, sehr - DIE haben für mich was ! Apropos Weihnachten - gab's da auch schon Glühwein ????
    Nochmals liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mr. Google - oder ich haben das "hätte" verschluckt - oder es ist im Nirwana verschwunden. Es sollte hinter "Pop" erscheinen :o)) Sorry !

      Löschen
  8. Nach Bremen müsste ich auch mal wieder, ist schon ewig her!
    Bis aufs Wetter hattet Ihr einen schönen Ausflug und der Roland ist immer ein Foto wert!

    LG
    Annchen

    AntwortenLöschen