Freitag, 25. Oktober 2013

Hilf dir selbst


Nun sag' nicht einer, die Pinkys hätten keine respektablen Kratzbäume oder einen Mangel an bequemen Sitzflächen ...





Unser Blog war nominiert für einen Blog-Award.
Es gab einen Kratzbaum zu gewinnen. Da hier auch wieder die im Vorteil sind, die auf Facebook die Connections haben,werden wir nicht weiter an der Abstimmung teilnehmen. Vielen lieben Dank an die, die uns tapfer unterstützt haben.

Aktuell: 31.10.2013
Da die Abstimmungsmodalitäten vom Kratzbaumgartenblog-Award geändert wurden, wird das Team ein zweites mal in Stellung gehen. Drückt uns die Daumen.




Die kleine Geschichte dazu möchte ich auch nicht untergehen lassen, deshalb füge ich sie hier noch einmal ein:

Willy hatte die Redaktion zu einer Eilsitzung einberufen. Nicht auf den Eßtisch, der im  allgemeinen als Konferenztisch für den  Austausch von Nachrichten herhalten musste sondern ins Büro, vor den PC der Dosi.
Man stellt beim durchzählen fest, dass Paulchen fehlte und Twinkle bemerkte, dass die Dosi gestern Nacht noch durch die Felder geirrt sei und ihn gesucht hätte. Man munkelte, dass er ggf. beim Bauern gegenüber eine Auszeit nahm war sich aber nicht sicher ob an diesem Gerücht was dran war.

Die Pinkys drängten sich nun vor dem PC und begutachteten ein Foto, dass Willi auf einer Seite bei Herrn Google aufgerufen hatte. Es stellte einen Luxus Kratzbaum dar, in edler Optik mit zwei Sitzplätzen, zwei Kratzstanden, einem Liegetuch  und einer Hängematte. "Diesen Kratzbaum könnten wir gewinnen, wenn wir unseren Nachrichtenblog wieder besser auf Vordermann bringen". Willy fädelte das geschickt ein, denn er wusste, dass die Pinkys lieber faulenzten oder sich in der Gegend rumtrieben als Beiträge für das Nachrichtenmagazin zu verfassen. Twinkle sah Arbeit auf sich zukommen und meinte, dass sei doch kein Kratzbaum für gestandene Kater. Eher was für Mädchen. Womit er nicht ganz Unrecht hatte, denn die hübsche kleine Tinky Tinkerbell war ganz verzückt und beanspruchte für den Fall, dass dieses Teil in die Dosiwohnung einziehe sollte, schon mal die Liegematte und das hängende Netz. "Diese Hängematte ist doch  ottopädisch sicher nicht gesund" meinte Hermann. "Aber man könnte die Spielsachen drin verstauen". "Da sind nur 4 Plätze" sagte Twinkle "wir sind aber 5" - wir würden uns verschlechtern".  Die Twinkleburg bot in der Tat Platz für die ganze Redaktion.

"Man könnte ihn neben die Twinkleburg stellen"  Tinky sah sich schon im 7 Kratzbaumhimmel und schaukelte in Gedanken in der Hängematte. Willy gab ihr eine Kopfnuss damit sie sich wieder auf die Sache konzentrierte. Tinky wich überrascht aus, und rempelte gegen Hermann, der ihr eine Backpfeife verpasste. Ehe man sich versah, war ein Pfotengemenge im Gange woraus sich als erster Twinkle löste um in der Küche noch etwas für den Erhalt seiner Figur zu tun. Willy rief knurrend zur Ordnung und erklärte die Angelegenheit für verschoben. Überhaupt müssten sich erstmal Leute finden, die für das Pfotenmagazin ihre Stimme abgaben denn es gab für den Katzbaum letztlich noch mehr Bewerber. Viele Blogs, mit Katzen, die so einen Kratzbaum zu schätzen wussten und nicht gleich in einen pfotengreiflichen Meinungsstreit verfielen.


Kommentare:

  1. Endlich mal ein stabiler Kratzbaum ;-)
    Das sind zwei sehr schöne Bilder.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stabil ... das trifft es. Hier wackelt nichts und umfallen wird der auch nicht ;-)
      LG Christiane

      Löschen
  2. ... hmhm. Hält sie das davon ab, eure Sessel mit special design zu verschönern??
    Unsere jedenfalls nicht.
    Aber die Bilder sind total schön!

    Liebe Grüße vom
    specialdesignten LandEi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für so viele Katzen mit Wohnungszugang haben wir relativ wenig "Spezial-Design". Die Pinkys haben von Anfang an die Kratzbäume benutzt. Wir hatten vor Jahren mal einen schwarz/weißen Kater der den Beinamen "Ruinator" bekam. Er handelte nach dem Motto "wenn schon Rauhfaser, dann richtig". Das war echt spezial designed!
      LG Christiane

      Löschen
  3. ja, da kann unsereiner natürlich nicht mithalten!
    lieben gruß und ein schönes wochenende!

    susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. säg' Dir im Wald einen zurecht ;-)
      LG Christiane

      Löschen
  4. Liebe Christiane,

    so schöne Aufnahmen! Das zweite ist ganz wunderbar!
    Unsere Kati sieht übrigens genauso aus.

    Bin nach langer Blogpause wieder hier,

    ganz liebe Grüße,

    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin von Facebokk auch total ab. Schau da nur noch wegen meines Fotokurses rein. Es gibt 'ne Gruppe dazu und Neuigkeiten werden dort veröffentlicht.
      LG Grüße und einen Nasenstubser an Kati

      Löschen
  5. Von diesen schönen Aufnahmen bin ich immer wieder begeistert. Deine Katzen wissen sich aber auch in Positur zu setzen. Ich hab imer das Problem, daß das Objekt meiner Begierde auf mich zukommt u nd das wars dann mit einer schönen Aufnahme.

    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. meine laufen auch auf mich zu, halten aber immer mal wieder inne, um das Terrain zu sondieren und nach Gefahren wie dem freilaufendem Nachbarshund auszuschauen. Der mischt unsere shootings schon mal kräfig auf und dann sitzt alles auf den Bäumen - mich und den Hund ausgenommen natürlich ;-)
      LG Christiane

      Löschen
  6. That tree is the perfect scratching post!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. It is very stable, in fact, not threatening to fall right when it is processed violently
      greetings to you and you furry team
      Christiane

      Löschen
  7. Lach, wer braucht schon so ein schnödes Teil, wenn die Natur viel die bessern Kratzbäume und Schlafplätze bietet. :o). Wie immer zwei traumhaft schöne Fotos.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eben ;-)
      LG Christiane
      Nasenstüber an den Chefgärtner

      Löschen
  8. Liebe Christiane,
    tolle Fotos, ein sehr schöner Kratzbaum.
    Wir waren auch nominiert, aber auch ich hab das Interesse verloren, weil nur die Nominierten untereinander abstimmen konnten, das finde ich bescheuert.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie ich das verstehe, können im neuen Verfahren nur die nominierten untereinander abstimmen ? Man hätte das anders lösen sollen. Vielleicht mit einer kleinen öffentlichen Bewerbung im Blog (dann hätte der Veranstalter seine Werbung gehabt) und dann mit einer Verlosung unter den Teilnehmern.
      LG und Nasenstubser an Deinen Buben
      Christiane

      Löschen
  9. Huhu :-)

    Bin über die Abstimmung vom Kratzbaumgarten hergekommen :-)
    Finde es schade, dass du deinen Blog zurückgezogen hast, denn für mich ist er einer der wirklichen Favoriten und nach dem neuen Abstimmungsverfahren hättest du ja auch richtige Chancen.

    Liebe Grüße
    Frauke, die jetzt öfter reinschaut :-)

    Überleg es dir doch noch einmal

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fein, dass es Dir bei uns gefällt :-)
      Ich weiß noch nicht, ob ich mir das mit der nominierung und dem Voting noch mal antue ...
      LG Christiane

      Löschen
  10. Hallo,

    mit diesem formschönen und natürlichen Riesenkratzbaum kann natürlich keines unserer Produkte mithalten, wenngleich der Preis bei unserem Wettbewerb ein wirklich toller und sehr stabiler Baum ist. Wir haben die konstruktive Kritik an dem Verfahren aufgenommen und versprechen, dass wir es das nächste Mal besser machen, man lernt ja schließlich nie aus, und das war bestimmt nicht die letzte Aktion die wir veranstalten. Übrigens machen wir heute die Liste der Nominierten fertig und es ist wirklich eine schöne Auswahl geworden, jetzt ist also die letzte Möglichkeit sich noch zu melden. Wir sind gespannt auf den Ausgang!

    Viele Grüße aus dem Kratzbaumgarten!

    AntwortenLöschen