Donnerstag, 23. Januar 2014

jetzt wird es ernst

Der Winter zeigt Präsens. Gestern Abend wurden hier tatsächlich Schneeflocken gesehen. Heute hat uns eisiger Ostwind im Griff. Und während die Pinkys vernünftigerweise viel Zeit im Haus auf gemütlich warmen Schlafplätzen verbringen, müssen die beiden Außenposten Pinky und Keksi sehen, wie sie klar kommen. Wir haben versucht, ihnen geschützte Plätzchen zu schaffen.


Pinky hat eine Kuschelecke in der Futterkammer. Strohballen, Styropor zur Isolierung  von Wand und Boden, Decken für die Gemütlichkeit, alles oben nochmal mit Brettern abgedeckt. Die Pinkys sitzen hier gern mal mit ihrer Mama zusammen.


Das hübsche spitzgiebelige Häuschen hat mir ein netter Nachbar für die Katzen überlassen. Es steht oben auf dem Heuboden für Keksi. Gestern lag Pinky darin.  Das 2. Häuschen mit der Freitreppe steht in der Futterkammer. Es ist bisher nicht sehr beliebt - Pinky liegt lieber auf ihrem Deckenstapel.


Die Pinkys selbst gehen im Moment nur kurzfristig nach draußen - das kann ich gut verstehen. Winter ja - aber ich verstehe darunter frostige klare Tag mit Sonne auf der verschneiten Landschaft. Ohne diesen fiesen Wind versteht sich. 


Mama Pinky im Schnee vom letzten Jahr






Kommentare:

  1. Schnell ein kleiner Gruß von mir ... mein Blog hat eine neue Heimat:
    http://rheinesherzblut.blogspot.de/

    LG
    Annchen

    AntwortenLöschen
  2. Dies sind sehr gute Katze Unterstände oder Schlaf-Häuser. Es is gut der Katzen wird sie nutzen! !

    Greetings
    Greg und seine Katzen

    AntwortenLöschen
  3. These houses for the cats are wonderful!

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht doch sehr gemütlich aus...

    LG Ditschi

    AntwortenLöschen
  5. Nun, meine Erfahrung ist, daß Katzenhäuschen sehr gerne angenommen werden - vorausgesetzt, der Platz gefällt den Fellnasen ;-)
    Aber wem sage ich das.
    Auf alle Fälle wäre ich bei Dir SEHR gerne Katze! :-)

    GLG Elena

    AntwortenLöschen
  6. Unsere beide gehen sooo gerne in jeden Karton, den Kleiderschrank, den Schuhschrank (hier habe ich das unterste Fach frei gemacht zum Hineinkuscheln), die Spülmaschine, meinen Ordnerschrank im Büro ... Die Pinky- Bilder sind allesamt so bezaubernd :)

    GLG von Heidrun

    AntwortenLöschen
  7. Oh, als beim Stroh sieht's richtig gemütlich aus... duftet bestimmt auch ganz toll. Ähm, bei uns ist er auch angekommen, der Winter. Alles Weiss draussen.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  8. Wenn ein solche kalter Wind bei euch pfeift, kann ich deine Miezekatzen gut verstehen, dass sie nur kurz nach draußen wollen.

    Die Katzenhäuschen sind ja wirklich allerliebst und sie werden mit Sicherheit, wie man ja auch lesen kann, gerne angenommen. Im Stroh haben sie es auch bestimmt kuschelig warm. :-)

    Bei uns nix Winter, immer noch Plustemperaturen.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Christa

    AntwortenLöschen