Montag, 17. Februar 2014

Ein Sitzmöbel im Fokus

Bremen ist sicher eine schöne Stadt. Hat alte Handelstradition und historische Gebäude. Hat touristische  Highlights und altes Hansestadtflair. Aber Sehenswürdigkeiten und Tradition, trifft das nicht für jede Stadt zu?  Hat nicht jeder Ort seine Besonderheiten, die er stolz dem Reisenden präsentiert? Richtig. Trotzdem gibt es hier etwas einzigartiges: ein Denkmal in Form eines Sofas. Ein Sofa mit Mops. Loriots Sofa. Es steht im Original drinnen bei Radio Bremen und in schweres Metall gegossen draußen vor dem Eingang. Loriot für jedermann. Eine greifbare Erinnerung an einen großen Humoristen. Einmal drauf sitzen und zitieren: "ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos". Das hat was, glaubt mir.

ein erklärender Link für Leute, die sich keinen Reim drauf machen können ...





Frau Dosi mit Mops und Sturmfrisur in 3 Variationen
Original
bei der 2. Version den Hintergrund abgedunkelt
bei Version 3 Sofa und Vordergrund in den Fokus genommen

mein Beitrag zum s/w Fokus am Montag bei Christa (What I Love). 






Kommentare:

  1. Das Sofa ist echt der Hammer und ich glaube, einmal auf dem Sofa gesessen, fühlt man sich wirklich wie Loriot und wer weiß, vielleicht möchte dann sofort der eine oder anderen einen Mops haben. :-)

    Du siehst klasse auf dem Sofa mit Sturmfrisur neben dem Mops aus.:-)

    Heute fällt es mir extrem schwer, einen Favo zu benennen. Beide Bearbeitungsversionen gefallen mir sehr gut, obwohl, die 2. mit dem abgedunkeltem Hintergrund mir noch einen kleinen Tick besser gefällt.

    Ganz starkes Motiv und vielen Dank wieder fürs Mitmachen, liebe Christiane.

    Winke, winke nach Bremen und hab eine schöne neue Woche
    Christa

    AntwortenLöschen
  2. Ein super Motiv . So etwas sieht man nicht alle Tage vor einem Schaufenster . Deine Bearbeitungen gefallen mir gut . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  3. Natürlich ist es ein MUSS, dort mal zu sitzen und den Spruch zu sagen. Schön, dass diese Erinnerung an Loriot auch draußen, frei zugänglich, steht.

    Liebe Grüße und eine schöne Woche!
    Arti

    AntwortenLöschen
  4. Sehr interessant das Foto mit Sofa und Mops...
    Schöne Bearbeitung.
    Liebe Grüße Christa ,aber mit R.

    AntwortenLöschen
  5. ...gut, dass du die starke Spiegelung zurück genommen hast,
    so kommt die Hauptsache in den Fokus...

    LG Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. Ja, ganz eindeutig, das hat was!
    Eine tolle Wahl hast du für deinen Beitrag getroffen. Und deine Pose gefällt mir auch sehr gut *kicher*.

    Herzliche Grüße
    Uschi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Christiane,
    Bild 3 ist am besten, ich find das lustig mit dem Mopssofa, ich kann dir versichern es ist sinnlos ein Leben ohne Mops, so würde das auf jeden Fall meine Mama behaupten, denn die hat ja schließlich einen Mops.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  8. ja, frau dosi, du wirst doch deinen katzen nicht untreu werden! ich finde die ersten beiden varianten sehr gelungen, schade nur, dass sich der fotograf hinter dem schriftzug versteckt!

    lieben gruß!

    susi

    AntwortenLöschen

  9. very interesting photo treatment effects!

    AntwortenLöschen