Mittwoch, 19. März 2014

Hundchen am Mittwoch

Eigentlich sind hier Mittwochs aktuelle Katzen-Fotos an der Reihe. Heute mal was anderes: kleine Hunde - genauer gesagt: Barsoiwelpen. Eine Bekannte hat diese Rasse gezüchtet und ich habe sie einige Male für den Verkauf und die Homepage fotografiert. Das war nicht unbedingt prickelnd für mich, denn ein Züchter achtet beim Foto auf andere Kriterien als der Otto Normalknipser.  Sie müssen anständig stehen damit man den Körperbau beurteilen kann und schneeweiß sollten sie wirken.  So dachte ich auch, ich hätte diese "unzulänglichen" Bilder längst gelöscht. Als ich sie gestern wiederentdeckte fand ich doch einige, die mein Herz erfreuen. Das Spiel mit dem Handfeger oder die Begegnung mit meinem schwarz/weißen Kater Pigeldy ( der uns 2008 verlassen hat). Er versucht den Eindringlingen gerade deutlich zu machen, dass sie auf seinem Hof unerwünscht sind. Die Pinkys geben Fersengeld wenn ein Hund nur vorne vorm Haus langgeht. Ist vielleicht auch besser so. Sind eben keine Kampfkatzen wie Pigeldy eine war.









Kommentare:

  1. OMG; wie süß ist der Kleine! Und auch das Handfegerbildist herzallerliebst!

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Am Sonntag, beim Spaziergang mit meiner Freundin und Querfeldeinmischung Leo trafen wir einen ausgewachsenen Borsoi. Sah majestätisch aus! Und die Kleinen hier sind zum Fressen süß :)

    GlG von Heidrun

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Christiane,
    so herrliche Schnappschüsse hätte ich auch nicht verworfen!!!
    Gan bezaubernd und nicht alle legen die gleichen Maßstäbe an, wie Züchter und/oder Verkäufer.
    Schönen Mittwochnachmittag
    moni

    AntwortenLöschen
  4. Hi Du
    Tolle Fotos... hihi, der Blick auf dem letzten Foto spricht Bände *kicher*. Sind niedliche Hund, aber ich mag die Trottoir-Mischungen lieber :o).
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Christiane,
    wundervolle Fotos, das Foto mit dem Handbesen ist der Oberhammer, genial fotografiert.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  6. Christiane, das ist keine einfache Aufgabe, diese Kerle gemäß den Wünschen entsprechend aufzunehmen. Da muss alles perfekt stimmen und mit Sicherheit braucht man gute Nerven und vor allen Dingen auch Geduld.
    Das Foto, auf dem die beiden mit dem Handfeger spielen, ist einfach köstlich und Mieze auf dem letzten hat da auch ein Wörtchen mitzureden. :-)

    Wunderschöne Bilder hast aufgenommen. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Christiane,
    ich habe dir auf deinen Stoßseufzer in den Kommentaren meines Gartenblogs geantwortet *lach* - es ist wirklich etwas kompliziert bei mir, da ich drei verschiedene Blogs habe.
    Schöne Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen