Mittwoch, 4. Juni 2014

Jagdszenen


Hermann bringt ein Mäuschen von der Wiese mit,  Mama Pinky schmeichelt es ihm ab ...


und spielt das "Beute rumschleudern" Spiel.  Hier kann man sehen, dass Katzen ihre Beute nicht generell "totspielen", denn die Maus ist sauber mit Nackenbiss erlegt. Es scheint sich wohl um eine Art Übersprungshandlung zu handeln um die Anspannung des Auflauerns und Ergreifens abzubauen. Obwohl in diesem Fall ja Hermann der Jäger war aber der hilft sich anders ...


Bild + klick für größere Darstellung

Hermann ist letztlich gar nicht so glücklich über den Verlust seiner redlich erarbeiteten Beute und sucht nach neuen Herausforderungen. Eine "krieg mich doch" Aktion mit Schwester Tinkerbell kommt da gerade recht. Hier kann er seinen Frust abreagieren.

Kommentare:

  1. Christiane, einfach nur klasse dein post rund um das Jagdgeschehen von Hermann und Mama Pinky, die letztendlich wohl mit viel Diplomatie (so sind die Frauen eben, kicher) als Siegerin hervorging.
    Das Bild mit dem Schleudern der Beute ist einfach nur der Hammer. :-)

    Mich erinnert diese Szene an meine frühere Katze Pussy, die ihrem Sohn Purzel auch immer die von ihm erbeuteten Mäuse abnahm. Purzel saß dann immer mit geknicktem Kopf in einer Ecke, weil er gar nicht wusste, wie ihm geschah.

    Wie man sieht, ist Hermann aber dann doch noch seinen Frust losgeworden. *g*

    Liebe Grüße und einen schönen Wochenteiler wünscht dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  2. Ich schließ mich Christa an in ihrer Begeisterung für Deine Fotokünste! :-)
    Eine ganz großartige Geschichte.

    Liebe Grüße
    Elena

    AntwortenLöschen
  3. die fotoserie ist ganz entzückend! deine katzen sind ja sooo fotogen!
    ich wüsste gern, ob meine beiden eine maus als beute erkennen würden und etwas damit anzufangen wüssten!

    lieben gruß, susi

    AntwortenLöschen
  4. Wow, Du hast die Mietzen wieder so was von perfekt erwischt! Die Mimik von Mutti Pinky beim Spiel mit der toten Maus ist der Hammer.
    Noah hat gestern wieder eine Blindschleiche angeschleppt... konnte sie aber glücklicherweise vor meinem roten Monster retten.
    Hab einen gemütlichen Feierabend mit Deiner Rasselbande.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Christiane,
    die arme Maus tut mir zwar sehr leid, aber es sind halt nicht nur Kuscheltiger sondern auch Jäger unsere Katzen, meine kommen ja nicht an Mäuse oder anderes Getier dran, aber sie würden sicher alle auch morden.
    Die Fotos sind der Hammer
    alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  6. Ganz tolle Fotos, bei uns lag heute Morgen auch wieder ein Babymäuschen unter dem Küchentisch!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  7. Viel Spaß--mit Ausnahme der Maus. Meine Katze "Opie" holt Kolibris Das ist eine schlechte Sache.

    AntwortenLöschen
  8. Wow, seeeeeehr geil deine Mäuse-Bilder-Story Christiane !!!!!! Gleich nochmal gucken !!!!
    LG Frauke

    AntwortenLöschen