Mittwoch, 25. Juni 2014

Nachtrag oder wer am lautesten schreit




die Pupsvögel (Schwalben) diesmal im Apfelbaum. Man sieht: wer sich bemerkbar macht, kommt auch als erster dran. Den anderen bleibt das Nachsehen. So ist das Leben. 

Kommentare:

  1. Das sind wirklich geniale Bilder, ich bin total hin und weg.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Was für geniale Fotos! Wunderschön erwischt. Na ja, ist ja bei uns Menschen nicht anders: Der Handwerker geht auch zu erst zu den Kunden, die am lautesten schreien ... so zumindest hat es mir mal einer erzählt. Blöd nur, dass mein Liebster und ich nicht zu den Schreihälsen gehören :o).
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Christiane,
    tolle Fotos von den gefiederten Freunden auch die vom Post vorher sind grandios.
    Hab einen schönen Abend alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  4. tja, wer bescheiden ist, den straft das leben. wissen wir schon längst, oder?

    lieben gruß und danke für die netten pupsvögelfotos!
    susi

    AntwortenLöschen
  5. Ganz fantastisch, gut beobachtet und festgehalten!
    Wer am lautesten schreit, der hat den größten Hunger?
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  6. So ist es halt, die Lautstarken werden von den Eltern zuerst bedient!
    Deine Fotos, liebe Christiane, sind echt eine Wucht. Vielen Dank fürs Zeigen. :-)

    Liebe Grüße schickt dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  7. OOOHHH sind die zauberhaft!! Tolle Fotos. Bei uns brüten sie im Moment gar nicht, holen sich nur Futter. Ich nehme an, die die bei uns ihre Nester hatten sind nicht mehr.
    LG
    Angie

    AntwortenLöschen
  8. Einfach nur seeeeeeeeeeeehr geile Bilder Christiane !!!!!

    LG Frauke

    AntwortenLöschen