Sonntag, 17. August 2014

Restposten


Restposten aus dem Baumarkt: eine Rose mit dem Namen "Bremer Stadtmusikanten". die konnte ich einfach nicht stehen lassen. Auch im Garten geht es bei den Rosen auf den Rest. Heute haben wir hier arktische Temperaturen - die Heizung ist an. Schnell noch ein paar Rückblicke in den Garten.


englische Rose "Heritage", die immer so ordentlich aussieht


unverwüstlich: Charles Austin. Erst erscheinen die Blüten in einem kräftigen Apricot-Ton. Dann erblassen sie zunehmens und haben diesen speziellen morbiden Charme, den ich so liebe. 


Violett Climber, hat sich dieses Jahr richtig Mühe gegeben


oft hin und her gesetzt wegen Untergrabung durch Wühlmäuse so dass ich nicht mehr weiß, ob es die Rosa Rose ist oder Wife of Bath.


Kugeldisteln sind nie einsam



gehört zu den letzten Rosen dazu: die Herbstanemone


zum Schluß die Nachtkerze, der es beliebt es, sich ihren Standort selbst auszuwählen 



Kommentare:

  1. So, nun schaffe ich noch ein Stückchen der Blogrunde ... Es werden immer mehr, die ich gerne besuche :)

    Deine Rosen sind einfach zum Träumen schön! Ja, der Sommer scheint sich zu verabschieden. Liebäugele inzwischen mit dem Gedanken, mir die Wärmflasche zu holen. Heizen müssten wir noch nicht ... Aber das kommt wohl demnächst.

    LG von Heidrun

    AntwortenLöschen
  2. Der Beitrag ist mir irgendwie durch die Lappen gegangen. Boaaaaah, die Rosen sind aber aller wunderschön, so richtig zum Verlieben.:-)
    Die Bienchen und Hummelchen haben auch alle ihr Plätzchen gefunden, an dem sie sich laben können. :-)

    Ein ganz zauberhafter post! :-)

    Wo ist denn eigentlich deine Pferdegeschichte gelandet????

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Christiane,

    da sind dir ja einige wunderschöne Schnappschüsse gelungen! Blumenbilder sehen wir ja sowieso immer gerne an und sie zu knipsen macht uns auch wahnsinnig viel Spaß.
    Daher hat es uns sehr gefreut, solch viele schönen Blumenbilder auf einmal zu sehen.
    Am besten gefällt uns ja das Foto mit der fleißigen Biene .... traumhaft !

    Schade, dass es jetzt allmählich schon immer herbstiger wird. Da werden die Blumen bei uns im Garten auch so nach und nach weniger.

    Viele Grüße senden dir
    deine Betty und Mimi

    AntwortenLöschen