Donnerstag, 9. Oktober 2014

Willy


Willy 

Mein geschmeidiger schwarz glänzender Freund mit den markanten hellen Augen ist nicht nur ein ästhetische Erscheinung sondern auch ein kluger Kopf. Er kann kleine Kunststückchen (danke an Mrs. Columbo für die Inspiration) und ist in seinen Handlungen immer sehr überlegt. Seine Stimme ist leise, wird nur laut wenn er sich durchsetzt. Er ist anhänglich, sanft und ruhig. Zielstrebig wenn er etwas erreichen möchte aber nie aufdringlich. Wir hatten neulich Übernachtungsbesuch - er hat sich streicheln lassen und war sehr charmant. Er hat einen Hang zur Damenwelt und hofiert Frau Pieselschön. Sein Jagdgeschäft betreibt er ebenfalls ganz unaufgeregt. Gern bringt er seine Mäuschen mit in die Wohnung und freut sich, wenn ich mit damit beschäftige die Tierchen wieder unter den Schränken vor zu bringen und in die Freiheit zu entlassen. Ich mag ihn, den kleinen weichen Kuschelkater mit dem Knick in der Schwanzspitze.


Kommentare:

  1. So ein Lieber aber auch! Und wie immer tolle Photos, danke!

    Herzliche Grüße
    Elena

    AntwortenLöschen
  2. Er ist ein wunderschönes Lackfellchen!

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Christiane,
    was für tolle Bilder von dem schwarzen Charmeur! Seine Augen leuchten so schön aus dem dunklen Gesicht. Von Deiner Beschreibung her würde Willy mir auch gut gefallen - und gut zum charakterlich ähnlichen Finchen passen. Wir machen übrigens auch so was ähnliches wie Klickertraining - zu Finchens Gefallen und Aylas Unverständnis.

    Liebe Grüße und einen schönen Abend

    Kerstin mit Finchen und Ayla

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön ist der Willy, wie ein Panther, toll fotografiert.
    Ich tue mich immer schwer unsere schwarzen Buben zu fotografieren :-(.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  5. oh, auch ein schwarzer kater mit knickschwanz!
    ich wüsste gern, wie du so schöne foto zustande bringst. ich dachte immer, es liegt am schwarzen fell, dass sich meine katzen so schlecht fotografieren lassen, aber du beweist das gegenteil.

    lieben gruß, susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schwarz ist immer heikel - vor allem wenn man wie hier auf die hellen Augen fokussiert. Entweder sind die Augen okay - dann ist das Fell einheitlich schwarz ohne Zeichnung oder das Fell ist prima nur die Augen sind überbelichtet :-( manchmal kann man mit der Bildbearbeitung die Gegensätze etwas ausgleichen.
      LG Christiane

      Löschen
  6. Eine wahrhaft schwarz-glänzende Schönheit ist er :-)

    LG Frauke

    AntwortenLöschen
  7. Wer könnte so einen Charmeur nicht ins Herz schliessen. Wir senden dicke Knuddler an den geschmeidigen Panther.
    En liebe Gruess
    alex

    AntwortenLöschen
  8. was für ein hübscher kater!!! meine katzendamen würden sich vermutlich alle pfoten nach ihm lecken, lach!!! alles liebe von angie

    AntwortenLöschen
  9. Das ist aber auch ein hübscher Kater...

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Schönen guten Morgen, liebe Christiane!
    Ich finde es immer so schön, wie du deine Katzen beschreibst. Du kennst nicht nur jedes einzelne deiner Fellchen sehr gut, du kannst es auch so gefühlvoll in Worte fassen. Man schließt sie sofort mit all ihren Stärken und (wenn überhaupt vorhanden) Schwächen ins Herz.

    Eine angenehme neue Woche wünscht dir
    Uschi

    AntwortenLöschen