Donnerstag, 6. November 2014

getrübte Sicht




dichter Nebel am heutigen Tage - warum es mich regelmäßig reizt ausgerechnet dann Fotos zu machen ist mir immer noch nicht klar. Viel sieht man schließlich nicht. 


mehr Nebelpferde:  KLICK


Kommentare:

  1. Man sieht nicht viel, es ist feucht und kalt ... aber die Bilder immer reizvoll :-)

    LG Frauke

    AntwortenLöschen
  2. Es sind wunderschöne Bilder, die bei Nebel entstehen - DAS ist gerade das Reizvolle, nicht wahr?

    Liebe Grüße
    Elena

    AntwortenLöschen
  3. das bild von den spaziergänger beantwortet deine frage: es herrscht eine ganz besondere stimmung bei nebel und du hast sie perfekt eingefangen!

    lieben gruß, susi

    AntwortenLöschen
  4. Mir gefallen die Fotos. Ich finde Nebelbilder strahlen immer eine besondere Ruhe aus.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde die Fotos aber echt gelungen. Im ersten macht sich der rote Zaun super. Je länger der Nebel anhält, umso mehr reizt es mich auch, mal mit der Kamera loszuziehen. Mal sehn, wenn's mir nun hoffentlich wieder besser geht, dann vielleicht.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  6. So geheimnisvoll.Egal wie viel man sieht,mir gefallen sie...

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Deine Nebelfotos gefallen mir sehr gut, wie Scherenschnitt sieht das eine aus!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  8. Bestimmt reizt es dich, weil diese Fotos immer besonders märchenhaft werden, liebe Christiane *zwinker*.

    Ganz ♥-lich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen