Samstag, 17. Januar 2015

Durststrecke


Hermann ...
wenn man die ganze Nacht unterwegs war, sich mit den Nachbarkatern angeschrien hat und nach waghalsiger Flucht stundenrund  auf einem Baum ausharren musste, sucht man in der Früh nach einem kühlen Schlückchen um runter zu kommen.



Mama Pinky weiß auch wo ..


eine Schlammpfütze?! ...  sieht nicht unbedingt einladend aus ...


schmeckt wie es aussieht ...


gibt es nichts besseres?


hab da eine Idee ...


die Grossköpfe schauen gerade weg


da kann ich mir ihren Wassereimer vorknöpfen


 viel besser!!!

Mit dieser kleinen Episode aus dem Pinky-Alltag wünsche ich ein schönes Wochenende.
Beitrag verlinkt mit dem Projekt "alles für die Katz" nicht mehr bei Kalle sondern bei Jaellekatz



Kommentare:

  1. Herrlich deine kleine Bildergeschichte und ein wirklich schöner Einstieg ins Wochenende, dankeschön.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht
    Arti

    AntwortenLöschen
  2. ganz süß! wie sich das näschen im wasser spiegelt!

    lieben gruß an dich und die rasselbande! susi

    AntwortenLöschen
  3. Just love all kitties photos...just like I see them in pawsonal ;)
    Have a lovely weekend
    xox

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe Bildergeschichten!!!
    Auch dir und deinen Zwei- und Vierbeinern ein schönes Wochenende
    Herzlich brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Danke für die süßen Einblicke bei Euch und Pinkie hat vermutlich Nachdurst :-)

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Das sind wieder wunderschöne Bilder. Und so richtig verkatert sieht der Kater nach dieser Nacht doch gar nicht aus ;-)
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Bildergeschichte.Hier wird allerdings auch mit Vorliebe so manches Mal *Dreckwasser* getrunken...;)
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  8. These are lovely photos! Have a great weekend.

    Purrs,
    Mindy
    Moe
    Cookie
    Mike

    AntwortenLöschen
  9. Ich mag die Tigerstreifen auf Pinky!

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Christiane,
    das sind ja zauberhafte Fellnasen. Und so selbstständig und groß :-)
    Das hast Du wunderschön beobachtet und fotografiert.
    viele Grüße und noch ein schönes Wochenende
    wünscht euch Sylvia

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Christiane,
    ja das kann ich bestätigen, aus dem Wassereimer trinkt die Susikatze auch am Liebsten!
    Im Winter steht aber leider keiner zur Verfügung!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  12. Tja, der wäre der Hermann wohl mal besser vom Kampf zurückgetreten. Aber die Blöße kann Kater sich ja nicht geben ;-)

    Schöne Bilder hast du uns wieder gezeigt :-)

    LG Frauke

    AntwortenLöschen
  13. Das hast du wieder toll beobachtet, im rechten Augenblick auf den Auslöser gedrückt, für uns zusammengestellt und super kommentiert, liebe Christiane. Und wir haben einmal mehr das Vergnügen am Leben deiner aufgeweckten und einfallsreichen Rasselbande teilhaben zu dürfen. Danke. Das ist jetzt wunderbarer Tagesabschluss für mich.

    Eine angenehme Nacht wünscht dir
    Uschi, die nun noch eine Runde Betthupferl an ihre Fellchen verteilt, die Tellerchen und Näpfe für die Nacht frisch auffüllt, sich dann ins Bett verzieht und wartet wer nachkommt. Meist ist es Mia. Dann dauert es noch ein Weilchen bis wir beide eine bequeme Schlafposition eingenommen haben und schön aneinandergekuschelt ins Land der Träume abdriften.

    AntwortenLöschen