Dienstag, 2. Juni 2015

Schlafmützen

Das Wetter ist nicht gerade einladend für Streifzüge durch die Wiesen. Dazu hat jemand die gute Landluft mit Gülle aromatisiert, so dass es ratsam ist, den Tag drinnen zu verbringen. Die Katzen warten auf wärmere Tage und verbringen derweil ihre Zeit mit einem Schläfchen.


Twinkle ist nicht ansprechbar ...


Willy riskiert nur ein müdes Auge und einen Zahn...


wenigstens Frau Pieselschön beehrt uns mit einem gnädigen Blick


Tinkerbell träumt unter Palmen
 

nur Hermann ist unterwegs


Kommentare:

  1. Frau Pieselschön sieht auf dem Foto aus wie unser Fritz!
    *staun*

    Liebe Grüße vom
    LandEi

    AntwortenLöschen
  2. Vielleicht Verwandtschaft ? :-)
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Superschöne Schlafmützen und auch der einzig muntere ist süß
    Einen schönen Abend wünscht dir Tatjana

    AntwortenLöschen
  4. faulenzen - das können sie am allerbesten! ich wünschte, ich könnte auch jederzeit und überall so einfach wegdösen!
    lieben gruß, susi

    AntwortenLöschen
  5. Ja,schlafen das können sie wirklich überall.Das ist hier nicht anders...
    Manchmal möchte ich Katze sein...:))

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Alle miteinander, auch verschlafen sind sie tolle Fotomotive!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  7. Och, da möchte ich mich gleich dazulegen. Hier ist seit heute früh um 5 Uhr Dauerregen. Aber die Natur hier braucht ihn auch dringend, deshalb will ich nicht meckern. Heute Mittag wird es dann wieder aufhören, sagt der Wetterbericht.

    Hach, die Katzis haben es schon gut ... können einfach faulenzen bei dem Wetter und wir ... ? Immer was zu tun.

    AntwortenLöschen