Samstag, 18. Juli 2015

zum Dahinschmelzen


der neue Platz für den Gartenrundumblick wird sehr gern von den Katzen angenommen


Twinkle, vollkommen entspannt und schlapp. Den Katzen macht die Hitze auch zu schaffen


ein kurzes Aufmerken



aber dann schmilzt man weiter vor sich hin


den Honigsammlern ist das Wetter egal


die erste Herbstanemone - ein bisschen früh finde ich


Tinkerbell präsentiert, was die Dosi mit der ehemaligen Kräuterspirale gemacht hat. Die Grassoden gerodet, die Steine so gut es ging wieder befestigt und fürs erste Holzspäne drauf getan, Sedum in Töpfen ringsum platziert - das muss erstmal reichen bis mir was besseres einfällt. Die Holzfliese ist auch als Sitzplatz für die Pinkybande gedacht.


die Ramblerrose hat mittlerweile die Apfelbaumspitze erreicht - leider war die Blüte recht schnell vorbei. Erst die Hitze dann ein starker Gewitterregen und aus war es mit der weißen Pracht


der Blick von oben:
man beachte das hoffnungslos überfüllte Hochbeet. 7 Weißkohlpflanzen, 1 Tomate, Petersilie (bereits ausgepflanzt) und eine Zuccini - das kann nicht gut gehen bei einem Maß von 80 x 120 cm. Ich werde wohl jeden 2. Weißkohl entfernen damit die anderen mehr Platz haben. *schnüff*  vielleicht kann man den ja noch umpflanzen ...


Kommentare:

  1. Wir mögen die Fotographien von Tinkerbell und dem Garten. Der Garten ist ein angenehmer Platz, zu sitzen, und Computer wegzulegen! Natur macht immer ein Gefühl besser.

    Grüße,
    Greg und seine Katzen

    AntwortenLöschen
  2. na, das wächst ja alles sehr gut! deine katzen schauen wirklich recht schlapp aus, meine verkriechen sich bei der hitze noch im kasten oder unter decken ...
    schönes wochenende, susi

    AntwortenLöschen
  3. Wie schön sich doch deine Katzen immer fotografieren lassen. Auf dem Tisch scheint es Twinkle sehr zu gefallen und Tinkerbell sitzt perfekt vor dem Kräuterbeet. Das sind so schöne Fotos aus deinem Garten.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  4. Herrlich ist es bei Euch, da möchte man sich gleich dazu setzen!

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Wie wäre es denn mit einer KATZEN-Spirale? Der Anfang ist ja schon gemacht *zwinker*.
    Als wir unseren Garten neu gestaltet haben, wollte ich auch so gerne eine Kräuterspirale haben, musste dann aber schnell feststellen, dass es total unpraktisch wäre die Kräuter so weit vom Haus unterzubringen. Also wurde das Beet, zu dem ich den kürzesten Weg hatte, als Kräuterbeet ausgedeutet. Dann habe ich gelernt, dass es sinnvoller ist bestimmte Kräuter zwischen die Rosen zu setzen, um Schädlinge fernzuhalten. So wurden sie umgesiedelt und nur die gängigen Salatkräuter blieben in Hausnähe, umrahmt von Erdbeerpflanzen. Ja, manchmal hat man so seine Ideen aber lernt dann, dass es anders günstiger/praktischer ist.
    Du hast wieder wundervolle Bilder gepostet, liebe Christiane. Und ich habe nicht nur die von deinen felligen Lieblingen interessiert betrachtet, sondern auch die von deinem Garten.

    Einen angenehmen Sonntag wünscht dir
    Uschi

    AntwortenLöschen
  6. Zum Dahinschmelzen ... ein mehr als passender Titel ... in 2 Richtungen (Wetter, Motive) :-)
    Heute ist es bei uns aber schon wieder kühler. Leider regnet es immer wieder. :-(
    Ein weiterer Drinnentag. :-(

    Hab noch einen schönen Restsonntag.

    LG Frauke

    AntwortenLöschen
  7. Hi Tinkerbell you are resting comfortable in the heat of the day! We like your lovely garden.

    Mindy
    Moe
    Mike
    Cookie

    AntwortenLöschen
  8. Stimmt, unsere Katzen haben auch nur noch den Schatten gesucht. Mit den Hochbeeten ist das immer so 'ne Sache. Man verschätzt sich schnell. Deshalb baue ich bis auf die Tomaten inzwischen wieder nur noch Kräuter und zur Deko ein Blümelein dort an.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe mich in meinem Enthusiasmus auch ordentlich verschätzt mit dem Platzangbot. Auf Fotos von Hochbeeten wird einem gerne eine Fülle präsentiert, die eigentlich nicht real sein kann.
      LG Christiane

      Löschen
  9. Es sieht doch sehr gemütlich bei euch aus...

    Liebe Grüsse
    Sabine

    AntwortenLöschen