Samstag, 29. August 2015

der Sommer neigt sich

Der Sommer neigt sich seinem Ende zu ... hoffe ich jedenfalls denn die Wärme hat mich erstmalig ziemlich angeschlagen. Ich war zu nichts fähig und Garten, Fotografie und die Bloggerei mussten zwangspausieren. 


zum Thema Garten und meinen anfangs doch so enthusiastischen Ideen in puncto Gemüseanbau betrachte man einfach das Bild von dem perforierten Kohlrabi. Selbst Tinkerbell ist entsetzt.  Dem Kohlrabi war nicht bekannt, dass seine Art in der Regel Knollen ausbildet. Der Weißkohl aus dem Hochbeet hatte von Kohlköpfen ebenfalls noch nichts vernommen und seine Energie in Höhenwachstum umgesetzt. Zum Schluß musste auch er sich den Kohlweißlingsraupen geschlagen geben. Die Tomaten sind nicht rot sondern braun. Nächstes Jahr lasse ich sie wieder unter dem Vordach vom Nebengebäude wachsen. Das klappt immer.


mit den Blumen hatte ich mehr Glück ...


die Rosen geben sich noch einmal Mühe und blühen ganz wunderbar. Willy ist erfreut darüber.


der kleine Teich ist schön eingewachsen. Sogar eine Seerose hatte sich in dem lieblos aus dem alten Teich geborgenen Erdklumpen versteckt und hat eifrig ihre Blätter auf dem Wasser verteilt.


Mama Pinky zeigt uns den Sonnenhut


und die kleine Katze aus der Nachbarschaft präsentiert die Herbstanemonen


Whippet Livey (nein, keine Katze aber auch nicht viel größer) auf dem warmen Gelb des Stoppelfeldes und den für diese Zeit so typischen Vogelbeeren. 

Habt alle ein schönes Wochenende, ich hoffe, ein nicht allzu warmes. 



Kommentare:

  1. Tja, unser offizielles Thermometer zeigte heute glatte 37 Grad. Ich bin auch nicht so der Wärmetyp und freue mich ehrlich gesagt über wieder etwas kühlere Temperaturen. Und mein Kater Murphy bestimmt auch, der die wärmsten Stunden im Lichtschacht zum Waschkeller verschläft.
    Mein Kohlrabi hat auch vergessen, um die Körpermitte etwas runder zu werden und die Tomaten habe ich bereits dem Kompost vermacht, nachdem ebenfalls nur braune Früchte dran hingen... Sind wohl, wie die Äpfel dieses Jahr, Hitzeopfer geworden. Nächstes Jahr dann wieder...
    Wunderschöne Fotos von Hund, Katz´ und Garten. Ich schaue so gerne in Deinem Blog vorbei.

    Liebe Grüße aus dem Hegau
    Inge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut zu wissen, dass es mir mit meinen Gartenkünsten nicht nur allein so geht :-) Wie Du schon sagst "nächstes Jahr dann wieder ..." Es kann nur besser werden.
      Hier ist es im Laufe des Tages auch wieder unangenehm warm geworden :-(
      LG Christiane

      Löschen
  2. Wunderschöne Fotos! Ich hab's aufgegeben in meinem Garten mit Gemüse... ich hab zu wenig Sonne und zu wenig Nerven. Lachen musste ich ab dem Foto von der süssen Livey. Die muss wohl noch in ihr Halsband wachsen. Allerliebst. Gehört sie auch zu Eurer Familie?
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Livey gehört neben einem Barsoi einer Bekannten. Diese Windhunde sind nicht sehr katzenlieb .... Mein Mann hat zu dem überdimensionierten Halsband gemeint es schaue aus, als hätte das Hündchen an einem Mühlstein zu tragen *fg*
      LG Christiane

      Löschen
  3. Ich wollte auch schon fragen ob du auf den Hund gekommen bist...Die Nachbarschaftskatze ist ja auch eine Süße...Wir haben es in unserem Teich auch mit Seerosen versucht...Hat leider nicht geklappt...

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, kein eigener Hund. Wir hatten vor Jahren mal einen Collie - war ein hübsches Tier aber der Funke ist nicht übergesprungen. Ich bin wohl mehr ein Katzenmensch :-)
      LG Christiane

      Löschen
  4. Also unsere Gartensaison war auch nicht so erfolgreich, was aber an dem Hagelunwetter gelegen hatte. Ich mag zwar sehr gern den Sommer, aber wenn es über 30 Grad geht, dann hört auch bei mir der Spaß auf. Dieses Wochenende müssen wir aber noch durchhalten. Deine Gartenfotos sind wunderbar und euer Willy ist ein Prachtkerl. Wie schön doch seine Augen leuchten.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Gartenjahr wechselte wetterbedingt von üppiger Pracht bis vollständiger Vernichtung. Sogar meine kleine Buchshecke ist wieder mal am eingehen :-(
      LG Christiane

      Löschen
  5. wunderschöne Fotos hast Du wieder für uns, liebe Christiane!
    Und ich muss sagen, gerade das Hundefoto hat es mir besonders angetan!

    LG
    andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde die Ohren von Livey so cool. Lassen sich modisch in jede Richtung legen :-)
      LG Christiane

      Löschen
  6. Hallo liebe Christiane,
    Deine Gartenfotos sind herrlich... und immer eine Miezi dazu :-)
    An dem Kohlrabi haben sich die Schnecken aber ausgetobt.
    Hat denn die Seerose auch geblüht? Meine hatte dieses Jahr zwölf Blüten und gestern habe ich gesehen ... es kommen noch welche.
    Süß sieht Livey mit den Schlappohren aus.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, geblüht hat sie nicht. Aber die Blätter beschatten den Mini-Teich sehr schön.
      LG Christiane

      Löschen
  7. Die Hitze schlägt wieder noch mal voll zu und sie macht einem wirklich zu schaffen. Aber heute am Abend soll sie ja zu Ende gehen, ich bin mal gespannt.
    Auf jeden Fall hat mir der Rundgang durch deinen Garten viel Freude bereitet und die Fotos deiner Models sind immer ein ganz besonderer Genuss.

    Mit Tomaten ist das so eine Sache.....regnet es viel, bekommen sie leicht Fäulnis, ist es zu heiß und trocken, werden sie sofort braun.

    Ist Whippet Livey dein Hund, einfach köstlich das Portrait. :-)

    Liebe Grüße und eine schöne neue Woche für dich
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, wir sind nicht auf den Hund gekommen ;-) Livey war nur kurz mit ihrem Frauchen auf Besuch da.
      LG Christiane

      Löschen
  8. Also mir war der Sommer auch definitiv zu warm und ich freue mich auf den Herbst. :-)
    Deine Ernte ist ja leider sehr mau ausgefallen. Das wird nächstes Jahr bestimmt besser werden. Wunderschöne Bilder untermalen deinen Beitrag mal wieder. Mein absoluter Favorit aber ... der kleine Whippet. Ich liebe Whippets !!!! *schmacht*

    Hab ein schönes Wochenende.

    LG Frauke

    AntwortenLöschen