Donnerstag, 19. Mai 2016

Katzenwäsche


auf die Schnelle ein Filmchen: Mama Pinky macht sich schön

und ein Nachtrag zum Pfingstmontag, der ja immer zum Mühlentag deklariert wird.


bei heiterem Pfingstwetter präsentiert sich hier die Feldmühle in Martfeld




Kommentare:

  1. Ach, sie ist so schön, liebe Christiane.

    Danke für den Film!

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christiane,
    wie schöööön so ein putziges Filmchen und sie ist so hübsch die Mama Pinky.
    Auch die Mühle gefällt mir sehr, hier gibts so was ja garnicht...
    Liebe Grüße von Tatjana hab einen guten Start ins Wochenende

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön, wie die Mühle dort aus dem gelben Rapsfeld auftaucht und wirklich wunderschönes Wetter gab es bei euch.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  4. was ist es schön bei Euch!

    LG
    andrea

    AntwortenLöschen
  5. Mmmh+schnurr, Pinky ist ja eine ganz ganz kuschelig Schöne! Ich könnte ihr wohl stundenlang beim Sich-Putzen zusehen :-)

    Liebe Grüße
    Elena

    AntwortenLöschen
  6. Sehr gründlich das Fräulein Pinky. :-)
    LG Frauke

    AntwortenLöschen
  7. So eine Katzenwäsche ist etwas Feines! Aber was schreibe ich hier denn? Das ist keine Katzenwäsche, sondern ein gründliches Putzen. Klar, wenn man ein Rendez-vous in der Stadt hat, muss man sich schon besonders fein machen.

    Postkartenidylle herrscht auf deinem Foto, wahnsinnig schön die hübsche alte Mühle vor dem leuchtend gelben Rapsfeld.

    Liebe Grüße und dir einen schönen Sonntag, liebe Christiane
    Christa

    AntwortenLöschen