Mittwoch, 1. Juni 2016

Business as usual

Der Garten regt sich. Das feucht warme Wetter bringt ihn ans laufen.  Mir behagen diese Wetterverhältnisse nicht so.  Kopfschmerzen und Müdigkeit wollen in diesen Tagen gar nicht mehr weichen. 





Das Frl. Tinkerbell überwacht den kleinen Froggie-Teich, der mittlerweile schön zugewachsen ist und den Fröschen Deckung bietet, wenn Tinkerbell ihnen an den Kragen will.



Mama Pinky hat es sich auf der Aussichtsplattform bequem gemacht ...


... und bekommt Gesellschaft von ihrer Tochter Tinkerbell


uuupps ..   da ist doch was im Gebüsch!



es ist nur Willy, der hier einen zärtlichen Nasenstubser mit Pinky  austauscht


und dann beobachten wir Twinkle, der sich mit Katzenminze anturnt.



Willy würde auch gern eine Prise nehmen, hat aber keine Chance . Twinkle macht  die ganze Pflanze platt. 


 Willy macht ersatzweise etwas Rückengymnastik 

Solche Armstretch-Übungen sollen nach Meinung des Arztes auch meinen Arm wieder fit machen. Das tun sie aber nicht, im Gegenteil. Massage sowie Turn- und Ertüchtigungsübungen machen das ganze schlimmer.  Ich habe nach 5 Monaten erst einmal jegliche Behandlung abgebrochen. Kommt Zeit, kommt Rat ...  












Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Christiane,
    ach wie schön, Fräulein Tinkerbell sieht aus wie der Froschkönig persönlich auf der Kugel, ein tolles Foto supersuperschön, die anderen natürlich auch, aber das ist ein besonders genialer Schnappschuss...
    Gute Besserung für dich, mich erschlägt derzeit die Müdigkeit, ich weiß nicht wieviel Kaffee ich täglich in mich hinein schütte, hilft aber auch nur begrenzt...
    Alles Liebe und einen schönen Tag für dich und deine Lieben wünscht dir Tatjana

    AntwortenLöschen
  2. So ein schönes, harmonisches Katzenleben. JA,das mit der Wettterfühligkeit kenne ich auch... aber wegen der Schulter guck doch mal auf diese Seite. Die hat mich gerettet. LG Gitta
    http://www.schulterhilfe.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Schulterhilfe habe ich seit 10 Jahren! Die hilft mir überhaupt nicht weil ich den Arm gar nicht hinein bekomme :-( Trotzdem: danke für den Tipp
      LG Christiane

      Löschen
  3. Die Momente mit den Katzen im Garten können dich vermutlich kurz erheitern.... hoffentlich!
    Die Schulterhilfe hat meinem Mann auch geholfen.... aber vielleicht hast das unterdessen auch probiert!
    Alles Gute
    Herzlich Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. habe das Teil seit Jahren :-) Leider hilft das diesmal gar nichts. Selbst wenn ich mit Mühe den Arm in die Schulterhilfe hineinbekomme, steht der Arm 45 Grad vorm Körper. Die Übung mit senkrecht aufgestelltem Unterarm ist damit gar nicht möglich. :-(
      LG Christiane

      Löschen
  4. Hallo Christiane,
    das mit Deiner Schulter tut mir leid. Ich wünsche Dir von Herzen, daß es irgendwann besser wird!
    Die Katzenfotos sind wieder bezaubernd schön. Das liegt natürlich an der professionellen Fotografin, aber auch an den hinreissenden Katzen-Models.
    Herzliche Grüße
    Renate D.

    AntwortenLöschen
  5. Wenn es einen Preis für die schönsten Katzenfotos gäbe, dann müsstest du ihn erhalten, liebe Christiane. Die Fotos sind wieder einmalig schön ! Frl. Tinkerbell auf der blauen Kugel - so niedlich.
    Ach, sie sind alle wunderschön !
    Dein Garten scheint das derzeitige Wetter zu mögen. Es sieht alles sehr frisch und gesund aus. Ein Paradies für Mensch und Katze :-).

    Für deine Schulter wünsche ich dir gute Besserung. Ja, man sagt immer Bewegung würde helfen, aber das scheint eben nicht immer der Fall zu sein. Dazu müsste die Ursache erst einmal geklärt sein.
    Das momentane feuchte Wetter ist da eher nicht so gut. Hoffen wir also, dass die Sonne bald wieder scheint und es wärmer wird.
    Und was soll ich sagen !? Hier kommt sie gerade zwischen ein paar kleineren Wolkenlücken hervor :-).
    Liebe Grüße sind auf dem Weg zu euch von
    Laura, die sich gerade über diese kleinen, hellen, blauen Tupfer am Himmel und die Verschnaufpause - bis zu den nächsten Regenfällen - sehr freut :-).
    Macht's gut !

    AntwortenLöschen
  6. Hach, ich weiß gar nicht, worüber ich mich gerade mehr freue, die hübsche Iris oder all die tollen Katzenbilder. Das Plattmachen der Katzenminze kenne ich auch...aber dafür haben wir sie ja auch gepflanzt.
    Schulterprobleme kenne ich und meiner Meinung nach sind 45 Minuten Gymnastik/Physio am Stück zu viel. Da du die Übungen kennst, kannst du sie auch zuhause immer mal 1-2 Minuten machen. Eine Steigerung kannst du dann selber bestimmen.

    Ich wünsche dir aber gute Besserung und lasse liebe Grüße hier
    Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau ... Kleine Schritte führen zum Erfolg.
      LG Christiane

      Löschen
  7. Das sing ganz wunderbare Eindrücke aus eurem Garten. :-)
    Aber ich hoffe auch, dass die Schwüle bald normaler Sommerwärme weicht. Nur bis Sonntag soll es ja erst einmal so waschküchenmmäßig bleiben. :-(

    Für deine Schulter alles Gute !

    LG Frauke

    AntwortenLöschen
  8. Das klingt aber nicht gut mit Deinem Arm. Wünsche Dir von Herzen gute Besserung und dass Du etwas findest, was Dir gut tut. Tolle Bilder wieder von der Rasselbande, aber auch von Deinem Garten. Beneide Dich um diese wunderschöne Iris.
    Liebe Grüsse
    Alex

    AntwortenLöschen
  9. Dieses wechselhafte Wetter ist wirklich nicht schön, Christiane. Bei uns war es heute ziemlich schwül und ab Mittag hat es immer mal wieder geregnet.

    Herrlich deine blühenden Impressionen aus deinem Garten und schön, wenn man einen Teichwächter hat, da hat Herr Graureiher keine Chance, an die Fischlein heranzukommen.

    Die Plattformbesetzer sind natürlich die absoluten Stars heute. Allerliebst der Nasenstubser und Twinkle ist im absoluten Rausch. Köstlich der Blick, der Droge scheint zu wirken. :-)

    Solche Schulterprobleme hatte ich auch schon, nacheinander an beiden Schultern.
    Ich stimme Arti zu, am Stück 45 min sind einfach zu viel. Mach die Übungen so, wie sie dir gut tun, aber nicht übertreiben. Das führt zu nichts und man erreicht das Gegenteil.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  10. Dein Garten, liebe Christiane, ist ein wahrer Traumgarten. Kein Wunder, dass die Katzinger ihn so lieben! Ich bin ganz begeistert :)

    Ich wünsche dir gute Besserung und hoffe, dass du in naher Zukunft eine Lösung für dich finden wirst.

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  11. Wie schön, dass es bei Dir jetzt auch die ersten Rosen zu bewundern gibt!
    Katzenminze, Storchschnabel und Frauenmantel gehören ebenfalls zu meinen liebsten Rosenbegleitern!
    Leider muss ich meine Katzenminze dringend schon wieder schneiden, sonst versamt sie sich wie wild.
    Viele rosige Gartengrüße
    Christine

    AntwortenLöschen