Dienstag, 23. April 2019

nach Ostern

Der Osterhase hatte es gut gemeint mit dem Osterwetter.  Windig war es zwar  aber ansonsten sonnig und warm. Ostermontag kam die Familie zum Essen und hat uns dank einer fliegenden Kamera Bilder von unserer Weide mit den beiden Pferden aus luftiger Höhe beschert.  



Fazit: ich bleibe mit meiner Kamera auf dem Boden. Es ist sicher interessant zu sehen, ob der Bauer den Mist grade auf dem Land verteilt hat, nach welchem Muster die Maulwürfe  ihre Hügel anlegen oder wie ein Pferd mit Fliegendecke wohl von oben aussieht. Aber das ist nicht wirklich romantisch. Ich bleibe bei meiner bodenständigen Sicht der Dinge wie es die Bilder vom Ostersonntag zeigen.










Kommentare:

  1. Ha - diese Aufnahmen aus der Höhe wird es so nicht geben...
    Moin Christiane,
    Umspannwerk und Stromleitungen in der Nähe würden diese kleinen fliegenden Roboter gefährden.
    Persönlich gefallen mir deine Fotos auf Augenhöhe sehr viel besser :).

    Nach Ostern bedeutet vor Pfingsten und neue Pläne ;).
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich habe mich gewundert, wie dieses kleine fliegende Ding es geschafft hat, trotz Wind nicht in unseren Bäumen zu landen. Trotzdem, Augenhöhe gefällt mir auch besser ;-)
      LG Christiane

      Löschen
  2. Das Photo von dem Katz: zum Niederknien schön! :-)
    Aber es sind auch die anderen Bilder toll.

    GLG Elena

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Christiane:
    Die Luftbilder sind lustig zu sehen. Wie viele Pferde gibt es? Tinky sieht aus wie er für ein Porträt posiert. Liebe Blume Fotos!
    LG Greg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zu uns gehören zwei Pferde. Die rechts im Bild sind vom Nachbarn.
      LG Christiane

      Löschen
  4. Haha, ich war zwar vor einigen Wochen fasziniert, wie ein Profi ein Video mittels Drohne von einem Yachthafen erstellte. Und ich gebe zu, dass ich unseren Garten alle paar Jahre als Foto bei G-Satelit spannend finde, da sich leider vieles immer mehr auslichtet. Aber ansonsten stimme ich Dir voll und ganz zu. Ich stelle mich sonst höchstens mal auf den Stuhl oder das Gründach, um einen etwas anderen Blickwinkel vom Garten zu haben …
    Aber Frühling sieht so wie bei Dir auf Augenhöhe einfach besser aus!
    Sonnige Abendgrüße schickt Silke

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde die Drohnen im Grunde schon interessant, aber Vieles, was zu Befliegen interessant wäre, ist wohl höchstens "halblegal".

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe auch einen Fotofreund mit einer Drohne. Die Bilder sind schon klasse, die man damit machen kann, wenn man sich wirklich damit beschäftigt. Aber ich bleibe auch lieber auf dem Boden und wenn es sein muss, auch flach darauf liegend. Solange ich noch wieder hoch komme, ist alle tutti. ;-)
    LG Frauke

    AntwortenLöschen